Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Ruaidhri
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1511
Registriert: 06.05.2015, 18:09

Europäisches Hansemuseum Lübeck

01.01.2016, 13:30

Ich war dort- und habe diskret meine Meinung hier mal nicht kundgetan.
Deutsche können modernes Motivations-Mitmach- Museum nicht- und hier ist wieder ein Beispiel für unnötige Langeweile. Museumspädagogik aus dem akademischen Lehrbuch, aber wirklichkeitsfremd, irgendwie an den Besuchern vorbei.
Passierte mir, wie in den Anfängen Haithabus vor der Umkonzeptionierung, dass ich unfreiwillig nicht nur meinen Gästen als Erklärbär diente, sondern auch auch anderen Besuchern. :oops:
Enttäuscht nach dem Besuch- obwohl ich viel mehr ein Buchstaben- als Bildermensch bin, lange Texte nicht scheue, auch ohne Digitalisierung prima leben kann.
Langweilig- und ohne einiges Vorwissen oft unverständlich. Meine Enttäuschung schob ich natürlich z.T. auf mein nicht unbeträchtliches Wissen um die Geschichte der Hanse,das allein st es aber nun doch nicht.
Heute fand ich die folgenden Artikel zum Museum, die in vielem meinen Eindruck verpasster Chancen wiedergeben. Sollte sich jemand nach Lübeck verirren und einen Museumsbesuch planen, so hoffe ich, dass bis dahin einiges getan wird, was also nicht nur mir Anlass zu Kritik gab.

http://www.shz.de/lokales/luebeck/deutl ... 31481.html

https://medium.com/@Luisante/wie-ein-ne ... .jl9fynqaw
Bleibt zu hoffen, dass, wie einst in Haithabu, Museumspädagogen zu Rate gezogen werden, die wirklich in der lebendigen Praxis arbeiten und nicht nur Formeln " so müssen die Leute ticken" einbringen.
Muttersprache: Deutsch Vaterland: Keins. Heimat: Europa
LG Ruaidhri
 
Spartaner
Mitglied
Beiträge: 1649
Registriert: 25.12.2013, 23:36

Re: Europäisches Hansemuseum Lübeck

03.01.2016, 00:36

Da stand wohl bei den Inititoren mehr das Geldverdienen im Vordergrund als detaliertes fundiertes Wissen. Naja, zum Glück gibt es genug andere gute Musseen und die Besucherzahlen werden dem Fachwissen und dem Erlebbarmachen von Geschichte Rechnung tragen.
 
Ruaidhri
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1511
Registriert: 06.05.2015, 18:09

Re: Europäisches Hansemuseum Lübeck

03.01.2016, 14:07

Spartaner hat geschrieben:
Da stand wohl bei den Inititoren mehr das Geldverdienen im Vordergrund als detaliertes fundiertes Wissen. Naja, zum Glück gibt es genug andere gute Musseen und die Besucherzahlen werden dem Fachwissen und dem Erlebbarmachen von Geschichte Rechnung tragen.

Das Geldverdienen war es eher nicht, wie einst nach der Eröffnung des Haithabu- Museums traf nur Theorie auf Praxis. Elfenbeinturm eben. Die harte Kritik wird hoffentlich etwas bewegen, und vielleicht kann ich am Ort noch konkret zur Verbesserung beitragen. Demnächst werde ich die Parkplatz- Zölle und den Eintritt nochmal zahlen und dann mit Notitblock- äh-Smartphone- mal detailliert meine Kritikpunkte sammeln und weiterrreichen.
Muttersprache: Deutsch Vaterland: Keins. Heimat: Europa
LG Ruaidhri