Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Marianne E.
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 135
Registriert: 13.04.2019, 16:51

Wiedervereinigung - alles Gute und viele Fehler

25.08.2019, 16:38

Als die deutsche Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 vollzogen wurde, war die Euphorie überall in Deutschland und im größten Teil Europas einhellig vorhanden.

Nur die "blühenden Landschaften" wollten nicht so recht und vor allem nicht über Nacht in Erfüllung gehen.
Die Problematik war:
Zwei unterschiedliche Gesellschaftssyteme anzugleichen;
zwei unterschiedliche politische Systeme anzugleichen;
zwei unterschiedliche Wirtschaftssysteme anzugleichen.

Die großen Volksparteien CDU/CSU und SPD haben sich dieser Herausforderung gestellt und viel, sehr viel Geld für die ostdeutschen Länder in die Hand genommen und ebenso viel guten Willen investiert.
Es wurde viel Gutes erreicht und viele Fehler, auch vermeidbare Fehler, gemacht.

Es bleibt die Fragestellung, ob einer anderen Parteienkonstellation keine Fehler unterlaufen wären.
Das ist stark anzuzweifeln, da dieser Umbruch in Deutschland beispiellos in der Welt ist und es keinerlei Beispiele oder Anleitungen gab.

Wer heute die damaligen Fehler als propagandistisches Mittel für seine politischen Ziele missbraucht, missbraucht die Menschen, die damals wie heute die Fehler aushalten müssen.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13616
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Wiedervereinigung - alles Gute und viele Fehler

25.08.2019, 23:33

Was du ansprichst, habe ich schon häufiger gehört. Auch dass es für die Wiedervereinigung keinen Plan gab.
Dabei werden beinahe für alles theoretische Abhandlungen erstellt. Nur für das, was im Grundgesetz sogar als Staatsziel formuliert war, nicht. Das verwundert mich eigentlich heute noch, dass sich darüber niemand Gedanken gemacht hat.
Andererseits konnte niemand wissen, wann es soweit sein würde. Das ist natürlich auch klar.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)