Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Braunkohleausstieg bis 2038

05.07.2020, 17:53

Ich denke , man kann das Ruhrgebiet nicht mit der Lausitz vergleichen .
Alles ist dort völlig unterschiedlich  .
Einen Termin für den Kohleausstieg brauchen wir nicht ..
Soll man alle Menschen in neue Arbeitsplätze bringen . 
Wenn das abgeschlossen ist , kann man aussteigen .
Daß paar Meter weiter die großen polnischen Braunkohlegebiete weiterarbeiten , paßt wohl nicht hierher .
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14023
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Braunkohleausstieg bis 2038

05.07.2020, 18:19

Marianne E. hat geschrieben:
Die Feststellung mit dem ständigen Auf und Ab trifft so absolut nicht zu.
Die Ruhrgebietskohle war Deutschlands Gold...

Stimmt zwar, aber ich bezog mich bei meiner Anmerkung auf die Chronologie im Link. Das war also auf die gesamte Geschichte des Kohleabbaus bezogen und da gab es immer wieder mal eine Krise auch mit Arbeitsplatzabbau.

Ansonsten volle Zustimmung.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Braunkohleausstieg bis 2038

05.07.2020, 20:56

Das Ruhrgebiet galt wohl einmal als Waffenschmiede Deutschlands .
Später wurde diese Bedeutung von den Skoda-Werken  übertroffen .
Diese waren bekanntlich von den Deutschen besetzt . 
Der Bruder von Göring , der " gute Göring " , war Chef des Ganzen .
 
Benutzeravatar
Balduin
Administrator
Beiträge: 3535
Registriert: 08.07.2008, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Braunkohleausstieg bis 2038

06.07.2020, 19:52

Im aktuellen Spiegel ist eine Reportage über die Lausitz. Die Menschen empfinden die Situation wie die Wende, habe ich den Eindruck aus dem Artikel. Aber es soll ja wirklich viel Geld in die Region fließen.
Herzlich Willkommen auf Geschichte-Wissen - Registrieren - Hilfe & Anleitungen - Mitgliedervorstellung

He has called on the best that was in us. There was no such thing as half-trying. Whether it was running a race or catching a football, competing in school—we were to try. And we were to try harder than anyone else. We might not be the best, and none of us were, but we were to make the effort to be the best. "After you have done the best you can", he used to say, "the hell with it". Robert F. Kennedy - Tribute to his father
 
Feldwebel57
Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 30.10.2018, 16:30

Re: Braunkohleausstieg bis 2038

06.07.2020, 19:54

Hoffentlich fließt es zu den Richtigen .