Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Paul
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 2739
Registriert: 29.04.2012, 18:44
Wohnort: Mittelhessen an der Loganaha

Krieg in Westpapua

21.08.2018, 22:36

Indonesien hat Westpapua anektiert. Es werden Malaen angesiedelt. Die Papua sollen assimiliert werden. Dagegen gibt es militärischen Widerstand, der sich augenblicklich wieder steigert.

https://anfdeutsch.com/weltweit/indones ... a-vor-5896
viele Grüße

Paul

aus dem mittelhessischen Tal der Loganaha
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13235
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Krieg in Westpapua

22.08.2018, 09:43

Westpapua gehört schon seit der Unabhängigkeit von den Niederlanden zu Indonesien. Das brauchte nicht annektiert zu werden. Und vor der Unabhängigkeit was es auch ein Teil der niederländischen Kolonie.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Paul
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 2739
Registriert: 29.04.2012, 18:44
Wohnort: Mittelhessen an der Loganaha

Re: Krieg in Westpapua

22.08.2018, 13:17

In meinem Begriffsverständnis ist das eine Anexion, wenn ein Volk ein anderes in seinen Staat hineinzwingt, auch wenn es schon bei der Staatsgründung ist. Die Tschechosslowakei hatte das Sudetenland anektiert, Kosovo die Region Mitrovica, Indonesien Westpapua und viele andere Regionen..... 
viele Grüße

Paul

aus dem mittelhessischen Tal der Loganaha
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13235
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Krieg in Westpapua

22.08.2018, 13:45

Da habe ich eine andere Definition. Für mich ist eine Annexion die Einverleibung fremden Staatsgebiets in das eigene. Das war im Fall der Krim so. Russland hat die Krim annektiert und zwar völkerrechtswidrig. (Es wäre auch eine völkerrechtskonforme Annektierung denkbar gewesen.) Der Duden versteht unter Annexion die ,,gewaltsame und widerrechtliche Aneignung fremden Gebiets''. siehe: https://www.duden.de/rechtschreibung/Annexion
Im Fall der Sudetendeutschen war es eine Vertreibung. Das Staatsgebiet selbst hat aber bereits seit dem Mittelalter zu Böhmen gehört. Von Annexion kann da keine Rede sein.
Andersherum war es eine Annexion, als Hitler die sudetendeutschen Gebiete 1938 ans Reich anschloss. Genauso Österreich.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)