Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Paul
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 2723
Registriert: 29.04.2012, 18:44
Wohnort: Mittelhessen an der Loganaha

Schlacht im Tollensetal

17.04.2015, 01:28

Vor 3300 Jahren fand im Tollensetal eine große Schlacht statt. Wahrscheinlich waren etwa 4000 Mann beteiligt, von denen wahrscheinlich etwa 800 Mann starben. Es war der Beginn der Bronzezeit. Die meisten Krieger waren mit Steinzeitwaffen ausgerüstet. Eine Kriegspartei könnte laut den Autoren aus dem Süden gestammt haben und besaß mehr Bronzewaffen.

http://www.focus.de/wissen/mensch/archa ... 27380.html

Wahrscheinlich siegten die Einheimischen trotz schlechterer Waffen, denn eine Eroberung aus dem Süden ist ja nicht überliefert. Genauso wahrscheinlich ist aber ein territorialer Konflickt zweier nördlicher Stämme. Die Niederlage eines Stammes könnte zu seiner Auswanderung geführt haben. Solche Auswanderungen z.B. von Venetern sind archäologisch belegt bzw. ihre Ansiedlungen in verschiedenen Regionen im Süden z.B. in Italien.
viele Grüße

Paul

aus dem mittelhessischen Tal der Loganaha
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Schlacht im Tollensetal

17.04.2015, 13:35

Lieber Paul,
die Menschen waren noch nie friedlich. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
james
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 14.09.2015, 14:32
Wohnort: janz jeroßet Jeheimnis

Re: Schlacht im Tollensetal

19.09.2015, 20:26

Echt schade das man so wenig darüber hört.
 
Ruaidhri
Mitglied
Beiträge: 1722
Registriert: 06.05.2015, 18:09

Re: Schlacht im Tollensetal

20.09.2015, 13:04

James hat geschrieben:
Echt schade das man so wenig darüber hört.

Hören nicht, zu lesen gibt s aber nach und nach vom DFG-Projekt:
http://www.kulturwerte-mv.de/cms2/LAKD1 ... &pid=94180
Inhaltsverzeichnis:
http://www.kulturwerte-mv.de/cms2/LAKD1 ... likid=9188
Einzelne Artikel sind ua. bei researchgate abrufbar.
Fertig ist man noch lange nicht.
http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/236942581
Muttersprache: Deutsch Vaterland: Keins. Heimat: Europa
LG Ruaidhri
 
james
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: 14.09.2015, 14:32
Wohnort: janz jeroßet Jeheimnis

Re: Schlacht im Tollensetal

23.09.2015, 13:47

Danke, der letzte Link war mir neu. Das ist bereits der dritte Antrag den sie stellen. Terberger klagte über massive Finanzierungsprobleme. Nun haben sie mit Burger einen Mitstreiter gefunden der dem Ganzem wohl mehr Nachdruck verleiht.
Das ist gut.
 
Paul
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 2723
Registriert: 29.04.2012, 18:44
Wohnort: Mittelhessen an der Loganaha

Re: Schlacht im Tollensetal

30.11.2015, 22:27

Die Schlacht fand in der Nähe eines Flußübergangs und stark genutzten Handelsstraße statt. Einige Krieger waren beritten.
Die Region kann nicht ganz dünn besiedelt gewesen sein. Eine Frage stellt sich auch, was wollten etwa 2000 Krieger in Vorpommern. Sklavenjagd kann es nicht gewesen sein, wenn sie mit so starken Widerstand rechnen mußten und trotz besserer Bewaffnung wahrscheinlich auch von den Einheimischen besiegt wurden.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/archa ... -1.2735489
viele Grüße

Paul

aus dem mittelhessischen Tal der Loganaha