Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13735
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Bußgeld wegen Schulschwänzen?

10.09.2012, 18:02

Der Germane hat geschrieben:
Ein verhängtes Bußgeld interessiert die wenigsten Eltern und bezahlt wird kein Pfennig!

So einfach ist das auch nicht, denn irgendwann wird vollstreckt - und zwar garantiert. Allerdings passiert bei Empfängern von ALG II meist selbst dann nichts, denn wo nichts zu holen ist...
das ist klar.

Der Germane hat geschrieben:
Wenn Eltern durch ein Bußgeld darauf aufmerksam gemacht werden müssen, damit sie sich mehr um ihre unerzogenen Kinderlein, das Wort Balge nimm ich jetzt nicht in den Mund, kümmern sollen, fällt mir nichts mehr dazu ein!...

Traurig ist sowas schon, da gebe ich dir recht.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
fredrik
Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 30.07.2012, 10:26

Re: Bußgeld wegen Schulschwänzen?

24.09.2012, 17:28

Barbarossa hat geschrieben:
Arbeitsministerin
Von der Leyen fordert Bußgeld für Eltern von Schulschwänzern

Die Arbeitsministerin fordert, Eltern von Schulschwänzern notfalls mit Bußgeldern zu belegen - um die Kinder vor einer späteren Arbeitslosigkeit zu bewahren. Der Familienbund der Katholiken kritisiert: Pisa-Spitzenreiter Finnland etwa habe einen "Zwang zur Ablieferung" von Kindern in Schulen gar nicht nötig...
hier: weiterlesen

Was haltet ihr davon?
Ich meine vor geraumer Zeit gehört zu haben, daß es bereits solche Strafen für Eltern gibt, wenn das Kind nicht zur Schule geht.



Ach, ich finde diese Diskussion absolut unnötig. Vor allem in größeren Städten wie Berlin, Hamburg, München, haben Authoritäten einiges mehr zu kämpfen als woanders. Man kann ja nicht ständig über die Schulter von Leuten gucken. Natürlich muss es einen gewissen Druck geben, aber das finde ich nicht wirklich annehmbar.

Liebe Grüße und bis bald.