Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
RedScorpion

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

08.09.2014, 20:27

Ich will ja nix sagen, aber bei Ratzinger ging es - jedenfalls nach Grass, als er erwischt wurde - nicht um HJ (da war ja fast jeder, wenn auch nicht jeder, drin), um SS-Zugehörigkeit.

JP II Märtyrer? :shock: :wtf:


LG
 
Benutzeravatar
Orianne
Mitglied
Beiträge: 3147
Registriert: 11.06.2014, 21:14
Wohnort: Suisse
Kontaktdaten:

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

08.09.2014, 21:32

Da musst Du nicht solche :shock: machen RS :wink: , für mich war er das, die Heiligsprechung dagegen halte ich für nicht richtig. Lies einmal seine Biographie, dann wirst Du mich verstehen.
Grant stood by me when I was crazy, and I stood by him when he was drunk, and now we stand by each other.

General William Tecumseh Sherman
Bild
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

09.09.2014, 09:53

Orianne hat geschrieben:
Ratzingers Vater hatte sich bis zuletzt gegen die HJ Uniform für seine Söhne gewehrt,Papst Franziscus wird sich sicher auch pensionieren lassen, er hatte das bei Twitter verkünden lassen, ich mag diese Päpste sehr, Papst Johannes Paul II. hatte den Kommunismus bekämpft, dafür sollten wir ihm dankbar sein, er ist ein Märtyrer, weil er am Ostersonntag sich noch von seinen Angestellten in der Agonie an's Fenster seiner Gemächer tragen liess. Was ist daran verwerflich, wenn ein Papst sich pensionieren lässt, auch wenn es vor ihm nur einer diesen Mut hatte. Ich mag ihm seine Pension von Herzen gönnen, und ich hoffe, dass er 100+ Jahre alt wird.

Liebe Orianne,
das ist vor 800 Jahren das letzte Mal passiert, weil der damalige Papst kein Latein konnte. :roll: Mal sehen, ob Franziskus dasselbe macht :?: Papst ist man, bis man stirbt. :wink: Da ich ev. bin und ich für die kath. Kirche keine Kirchensteuer zahle, ist mir das egal. Nur der Berruf des Papstes wird dadurch abgewertet, sie werden dadurch Beamte mit Pensionsanspruch. Für mich kann er auch 200 Jahre alt werden, das finde ich so interessant, als ob ein Reiskorn in China umfällt. :wink: :mrgreen:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Orianne
Mitglied
Beiträge: 3147
Registriert: 11.06.2014, 21:14
Wohnort: Suisse
Kontaktdaten:

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

09.09.2014, 10:55

dieter hat geschrieben:
Für mich kann er auch 200 Jahre alt werden, das finde ich so interessant, als ob ein Reiskorn in China umfällt. :wink: :mrgreen:


Es reicht mir langsam mit diesen Anfeindungen, da ich aber friedlich bin sehe ich darüber noch ein Mal hinweg.
Grant stood by me when I was crazy, and I stood by him when he was drunk, and now we stand by each other.

General William Tecumseh Sherman
Bild
 
Benutzeravatar
Triton
Mitglied
Beiträge: 1909
Registriert: 09.10.2012, 10:30

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

09.09.2014, 11:15

RedScorpion hat geschrieben:
Ich will ja nix sagen, aber bei Ratzinger ging es - jedenfalls nach Grass, als er erwischt wurde - nicht um HJ (da war ja fast jeder, wenn auch nicht jeder, drin), um SS-Zugehörigkeit.
Hast Du die Platte nicht schon ein paar mal hier abgespielt? Ratzinger wurde wenige Tage vor Kriegsende 18 Jahre alt und leistete bei Ende des Krieges seine Grundausbildung in der Wehrmacht.

Nehmen wir einmal den Fall an, ein Papst würde in moderatem Alter an Alzheimer oder einer ähnlichen Krankheit leiden. Wem wäre gedient, ihn dann im Amt zu belassen? Der Rücktritt Benedikts ist eine sehr vernünftige und für seine Nachfolger ungeheuer erleichternde Entscheidung, weil sie dann nicht mehr die ersten wären. Außerdem finde ich, passt es zu ihm, sich vom Stellvertreter Gottes wieder zum Normalmenschen zurück zu verwandeln.
"Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, in dem man sie ignoriert." (Aldous Huxley)
 
Marga
Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 01.08.2014, 08:34

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

09.09.2014, 11:32

Orianne hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
Für mich kann er auch 200 Jahre alt werden, das finde ich so interessant, als ob ein Reiskorn in China umfällt. :wink: :mrgreen:


Es reicht mir langsam mit diesen Anfeindungen, da ich aber friedlich bin sehe ich darüber noch ein Mal hinweg.


Moin Orianne,

manch einer trifftet mit 70 in die Senilität ab, ein anderer ist mit 90 noch auf geistiger Höhe!

Marga
Por favor Consejo error disculpas

Marga
 
RedScorpion

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

09.09.2014, 13:49

Triton hat geschrieben:
RedScorpion hat geschrieben:
Ich will ja nix sagen, aber bei Ratzinger ging es - jedenfalls nach Grass, als er erwischt wurde - nicht um HJ (da war ja fast jeder, wenn auch nicht jeder, drin), um SS-Zugehörigkeit.
Hast Du die Platte nicht schon ein paar mal hier abgespielt? Ratzinger wurde wenige Tage vor Kriegsende 18 Jahre alt und leistete bei Ende des Krieges seine Grundausbildung in der Wehrmacht.
...

Niemand tät' Grass, Tappert oder auch Ratzinger nen Vorwurf daraus machen, noch gar als Minderjährige oder sehr Junge in die SS eingezogen worden zu sein; und es liegt nicht im Bereich der völligen Unmöglichkeit, dass dies, als es 1945 auf die Götterdämmerung zuging, auch ohne Wissen des Eingezogenen geschah.

Aber: Man könnte, gerade wenn man es andere bezeugen, wenigstens dann als erfahrener Mensch dazu auch Stellung nehmen, wenn man schon ertappt wird oder zumindest der Verdacht besteht.

Ja, die Platte hatte ich schonmal abgespielt. Und ich tue's hiermit nochmal, denn HJ ist nicht SS.


Triton hat geschrieben:
...
Nehmen wir einmal den Fall an, ein Papst würde in moderatem Alter an Alzheimer oder einer ähnlichen Krankheit leiden. Wem wäre gedient, ihn dann im Amt zu belassen? Der Rücktritt Benedikts ist eine sehr vernünftige und für seine Nachfolger ungeheuer erleichternde Entscheidung, weil sie dann nicht mehr die ersten wären. Außerdem finde ich, passt es zu ihm, sich vom Stellvertreter Gottes wieder zum Normalmenschen zurück zu verwandeln.

Ja; leugnet ja auch niemand.

Und deswegen ist er ja auch nicht schlechter als JP II, den ich für alles andere als einen Märtyrer halte. Sollte nach der Logik, dass letzterer sich "aufgeopfert" hat bis in den Tode, Ratzi als Verräter dastehen? Blick ich nicht durch.


Marga hat geschrieben:
Orianne hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
Für mich kann er auch 200 Jahre alt werden, das finde ich so interessant, als ob ein Reiskorn in China umfällt. :wink: :mrgreen:


Es reicht mir langsam mit diesen Anfeindungen, da ich aber friedlich bin sehe ich darüber noch ein Mal hinweg.


Moin Orianne,

manch einer trifftet mit 70 in die Senilität ab, ein anderer ist mit 90 noch auf geistiger Höhe!

Marga

Ich finde, Ihr seid nervös.

How come?



LG
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

09.09.2014, 14:22

Orianne hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
Für mich kann er auch 200 Jahre alt werden, das finde ich so interessant, als ob ein Reiskorn in China umfällt. :wink: :mrgreen:


Es reicht mir langsam mit diesen Anfeindungen, da ich aber friedlich bin sehe ich darüber noch ein Mal hinweg.

Liebe Orianne,
wieso Anfeindungen :?: Ich habe nur geschrieben, dass es mir egal ist, wie alt der Papst wird. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Angela Merkels Rolle in der DDR

09.09.2014, 14:28

Marga hat geschrieben:
Orianne hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
Für mich kann er auch 200 Jahre alt werden, das finde ich so interessant, als ob ein Reiskorn in China umfällt. :wink: :mrgreen:


Es reicht mir langsam mit diesen Anfeindungen, da ich aber friedlich bin sehe ich darüber noch ein Mal hinweg.


Moin Orianne,

manch einer trifftet mit 70 in die Senilität ab, ein anderer ist mit 90 noch auf geistiger Höhe!

Marga

Liebe Marga,
glaube kaum, dass sich senil bin, nur weil es mir egal ist wie alt der Papst wird. :wink: Außerdem ist eine solche Aussage eine Beleidigung. :evil:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.