Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Jacob88
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1
Registriert: 14.09.2010, 13:33

Basel III

14.09.2010, 13:47

Was haltet Ihr von Basel III :?:

Ich hab mich mal wieder ein wenig schlau gemacht auf ner Wirtschaftsseite. Hab mir jetzt ein ganz anderes Bild machen können aufgrund der neuen Informationen. Der Link müsste eigentlich funktionieren, ansonsten könnt ihr ja auch mal nach dem Titel: "Regionale Banken gut für Basel III gerüstet" googlen.

http://lokale-wirtschaft.rp-online.de/n ... 1836088890

Macht euch mal schlau und schreibt mir eure Meinung zu diesem Thema! :mrgreen:

Jacob88
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13895
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Basel III

15.09.2010, 16:03

Ich bin nun kein Finanzexperte und kann daher nicht gut einschätzen, ob diese Vorschriften ausreichen, alle sogenannte "systemrelevanten" Banken zu retten, wenn die sich wieder mal "verzockt" haben. Denn eben diese Gefahr scheint gegeben zu sein, da schon jetzt auf dem Finanzmarkt genau so weiter gemacht wird, als hätte es keine Krise gegeben. Wenn die dann wieder reihenweise vor dem Kollaps stehen...
Der einzige Unterschied ist wohl, das sich nun in Amerika kaum noch jemand selbst einen Kredit für 0% Zinsen leisten kann.
Das wichtigste Instrument scheint mir eine nun mögliche Zerschlagung solcher "systemrelevanter" Banken zu sein, wobei die systemrelevanten Teile in staatlicher Hand weiter geführt werden. Das gilt vor allem für die Sichteinlagen insbesondere der Girokonten, die für den laufenden Zahlungsverkehr dringend weiter geführt werden müssen.

Hier ist noch ein ausführlicherer Artikel zu Basel III: http://www.deloitte.com/assets/Dcom-Ger ... 300819.pdf
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
varden
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2011, 09:06

Re: Basel III

02.03.2011, 09:16

Ich habe mal gehört, der Unterschied zwischen einem amerikanischen Kredit zum Hausbau und einem in Deutschland liegt darin, was passiert wenn man den Kredit nicht mehr zurückzahlen kann. In Amerika soll demnach die Bank das Haus bekommen, aber der Kreditnehmer ist auch seine Schulden los. Das Risiko wäre demnach bei der Bank. In Deutschland soll die Bank das Haus bekommen, aber der Kreditnehmer muss eventuell verbleibende Schulden weiterhin zurückzahlen, selbst wenn er kein Haus mehr hat. Eine amerikanische Bank hat also ein deutlich höheres Risiko.

Hat Basel III eigentlich auch irgendwas mit der Eigenkapitalrendite zu tun? Ich habe gerade dazu was gelesen und dachte eigentlich, es gehe bei Basel III nur um die Eigenkapitalquote:
http://www.finanzcheck.de/portal/news-detail/194