Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13962
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Reaktion der NATO auf die Ukraine-Krise

14.06.2015, 06:31

Offenbar will das Pentagon schwere Waffen für bis zu 5000 amerikanische Soldaten in Osteuropa lagern. Bisher handelt sich lediglich um einen Vorschlag, nach dem Kampfpanzer und Infanterie-Kampffahrzeuge in Länder wie die drei Baltenstaaten Estland, Lettland und Litauen sowie in Polen, Rumänien, Bulgarien und möglicherweise Ungarn gelagert werden sollen.
In Litauen wurde inzwischen die 2008 abgeschaffte Wehrpflicht vorübergehend wieder eingeführt. In den nächsten fünf Jahren sollen jährlich bis zu 3500 Männer militärisch ausgebildet werden. Dies geschehe unter dem Eindruck der Ukraine-Krise.

Artikel lesen:
http://www.dw.de/bericht-usa-erw%C3%A4g ... a-18516114
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 92887.html
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Reaktion der NATO auf die Ukraine-Krise

15.06.2015, 10:03

Die Amis sollten der Ukraine Waffen liefern und Deutschland eingemottete Leopard2-Panzer. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.