Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 2015: Frauenfußball-WM in Kanada

27.06.2015, 14:34

Lieber Harald,
ja wir drücken die Daumen. Hoffentlich ist die Manschaft nach dem anstrengendem Spiel nicht so schlapp für die Amis. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 2015: Frauenfußball-WM in Kanada

27.06.2015, 14:39

Barbarossa hat geschrieben:
Ja, genug Kritik hagelt es für die Spielansetzungen von allen Seiten. Aber es hilft jetzt nichts. Deutschland hat verdammt knapp gewonnen, gegen eine französische Mannschaft die spielerisch besser war.
Als nächstes sind die USA an der Reihe und ich hoffe dass sich unsere Mannschaft noch steigern kann. Gerstern waren Fehlpässe wirklich die Regel - nicht die Ausnahme. Das müsste auf jeden Fall besser werden.

[ Post made via Android ] Bild

Lieber Barbarossa,
wie kamen diese Spielansetzungen zu Stande :?: Wurden überhaupt die Mannschaften ausgelost oder haben die Kanadier das alleine bestimmen können :?:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13962
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: 2015: Frauenfußball-WM in Kanada

27.06.2015, 16:47

Die Spielansetzungen sind Sache der FIFA. Bei einer Pressekonerenz vor wenigen Tagen saß neben Silvia Neid auch eine FIFA-Vertreterin, so wie ich das mitbekommen habe, aber die wollte sich zu der Frage anscheinend nicht äußern, wie die Spielansetzungen zustande gekommen sind.

[ Post made via Android ] Bild
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 2015: Frauenfußball-WM in Kanada

28.06.2015, 09:37

Also ist gemauschelt worden. :evil: :twisted: Für die deutsche Mannschaft wird es sehr schwer, die USA ist die zweitstärkste Mannschaft nach Deutschland und am Dienstag, Mittwoch 1:00 Uhr MESZ, findet das Spiel statt. Man kann nur hoffen, dass sich die deutsche Mannschaft nach dem Viertelfinale gegen Frankreich (Verlängerung, Elfmeterschießen) genügend regineriert hat. :roll:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 2015: Frauenfußball-WM in Kanada

01.07.2015, 09:49

Aus der Traum
Die deutsche Mannschaft verlor gegen die USA 2:0. Frau Sasic, sonst eine sichere Elfmeterschützin verschoss bei einem Stande von 0:0 den Elfer, sie setzte ihn links neben das Tor. Dann bekamen die Amis einen Elfer zugesprochen, der keiner war, weil das Foul vor dem Strafraum begonnen wurde und dann noch ein weitere Tor für die Amis.
Die deutsche Mannschaft hatte es in ihren Spielen schwer, erst gegen den WM-fünften Schweden, dann gegen den WM-Dritten Frankreich und nun gegen den WM-Zweiten USA.
Sie darf nun um den Dritten Platz spielen. :roll:
Ich sehe die WM als eine großen Betrug, auf der einen Tranche alle guten Mannschaften, auf der anderen Tranche nur die einfachen Mannschaften, umso ein Endspiel USA gegen Kanada zu erreichen. Kanada fiel aus, weil sie gegen England verlor. :roll:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 2015: Frauenfußball-WM in Kanada

02.07.2015, 09:50

Deutschland spielt am Samstag gegen England um den dritten Platz, hoffentlich sind sie endlich besser drauf.
Japan hatte England mit 2:1 besiegt und trifft nun im Endspiel auf die USA. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.