Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13188
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

China und Russland fordern neue Leitwährung

25.03.2009, 18:33

Finanzmärkte
China fordert Abschied vom Dollar
Mittwoch, 25. März 2009 02:26 - Von Daniel Eckert und Holger Zschäpitz

Nach dem wirtschaftlichen Absturz der USA droht nun auch der Dollar seine Position als Weltleitwährung einzubüßen. China und Russland haben als Folge der Finanzkrise recht deutlich eine Ablösung der US-Devise als Welt-Reservewährung gefordert...

weiter lesen: http://www.morgenpost.de/printarchiv/wi ... ollar.html

HINTERGRUND
Eine Weltwährung in der Krise
Sebastian Wolff, Jakob Schlandt

Ein beliebter Spruch von US-Bankern lautet: Der Dollar ist unsere Währung, aber euer Problem. Das klang lässig. Doch jetzt ist die Dollar-Dominanz zum Problem für alle geworden.
Die wichtigsten Fragen zum Thema:
http://www.berlinonline.de/berliner-zei ... index.html
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Paul
Mitglied
Beiträge: 2723
Registriert: 29.04.2012, 18:44
Wohnort: Mittelhessen an der Loganaha

Re: China und Russland fordern neue Leitwährung

09.05.2018, 22:07

Die USA wollen ihre Politik mit Hilfe ihrer Leitwährung durchsetzen. Ich wundere mich darüber, das die meisten Länder das akzeptieren. China wickelt einen Teil seiner Geschäfte in Yüan ab. Auch der Euro könnte doch den Dollar ablösen.
Wenn wir Öl in Arabien kaufen und Maschinen nach China verkaufen, müssen doch die Verträge nicht in Dollar abgewickelt werden.
viele Grüße

Paul

aus dem mittelhessischen Tal der Loganaha
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13188
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: China und Russland fordern neue Leitwährung

10.05.2018, 02:11

Das müsste nicht zwingend so sein, richtig. Aber vielleicht macht es Geschäfte leichter, wenn alles in nur einer Währung abgewickelt wird, weil auch Wechselkursschwankungen berücksichtigt werden müssen.
Andererseits: Die USA üben immer stärkeren Druck auch auf seine Verbündeten aus - gerade wie jetzt im Fall Iran, wo Amerika den Atomvertrag einseitig gekündigt hat und die übrigen Vertragspartner schauen müssen, wie der nun entstehende Schaden begrenzt werden kann. Die USA werden unter Trump ein immer anmaßenderer Partner, aber ich möchte mir auch keine Allianz EU - Russland - China vorstellen.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Ruaidhri
Mitglied
Beiträge: 1722
Registriert: 06.05.2015, 18:09

Re: China und Russland fordern neue Leitwährung

11.05.2018, 13:37

Barbarossa hat geschrieben:
Die USA werden unter Trump ein immer anmaßenderer Partner, aber ich möchte mir auch keine Allianz EU - Russland - China vorstellen.

Das ist zwar nachvollziehbar, langsam keimt aber die Idee auf, dass ein Gegenwicht zu diesem völlig unkontrolliert twitternd regierendem  Präsidenten geben muss.
Ob das wirtschaftspolitisch klug wäre, den Dollar als Leitwährung abzuschaffen, weiß ich nicht, aber vielleicht als logische Konsequenz aus der Verschiebung der Wirtschaftskraft ein absehbarer Vorgang?
Muttersprache: Deutsch Vaterland: Keins. Heimat: Europa
LG Ruaidhri
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13188
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: China und Russland fordern neue Leitwährung

11.05.2018, 16:12

Erst vor kurzem meinte jemand wie selbstverständlich in den Medien, dass in wenigen Jahrzehnten China die USA als führende Wirtschaftsmacht abgelöst haben wird. Ich bin mir da noch nicht so ganz sicher, weil ich immer noch nicht so recht weiß, woher das Land eigentlich seine Kraft nimmt, aber...
Möglich, dass in diesem Fall auch die Leitwährung wechselt.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)