Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Marek1964
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 1474
Registriert: 30.11.2013, 12:53

Albaniens Aussenminister in Serbien - nach 68 Jahren

10.11.2014, 20:23

Albanien und Jugoslawien haben wir im Tito Thread und hier unter Geza gehabt, hier ein interessanter Artikel zum ersten Staatsbesuch eines bedeutenden albanischen Politikers in Serbien, nach 68 Jahren - die letzten, die sich trafen waren Enver Hoxha (früher auch dt. Hodscha geschrieben) und Josip Broz Tito. Die Basler Zeitung schreibt:

Das Verhältnis der beiden kommunistischen Machthaber war zunächst eng. Jugoslawische Kommunisten hatten die albanische KP mitbegründet und den Aufbau der Armee des Nachbarlandes unterstützt. Nach dem Zweiten Weltkrieg trat sogar eine Zollunion zwischen den beiden Balkanstaaten in Kraft, in den albanischen Schulen wurde Serbokroatisch Pflichtfach.
Doch als Tito auch Albanien, Bulgarien und Griechenland in seine südslawische Föderation eingliedern wollte, zog er den Zorn des Sowjetführers Stalin auf sich. (...)

In diesem geopolitischen Showdown schlug sich Albanien auf die Seite der Sowjetunion, und Jugoslawien rächte sich sofort: Investitionen wurden gestoppt, Wirtschaftsexperten zurückgezogen, und selbst die Eisenbahnschienen, die in Albanien verlegt worden waren, wurden abgetragen.


http://bazonline.ch/ausland/europa/Wort ... y/17365732

Interessant: Deutschland hat auf beide Seiten Druck ausgeübt, sich zu treffen.

Hier noch zur Erinnerung die Drohnen Geschichte: https://www.youtube.com/watch?v=AnvBQm8fsIM

Der Schweizer-Albanische Doppelbürger und Spieler des FC Basel Taulant Xhaka war verwickelt (dessen Bruder Granit spielt bei Mönchengladbach und represäntiert die Schweiz).
 
Benutzeravatar
Orianne
Mitglied
Beiträge: 3147
Registriert: 11.06.2014, 21:14
Wohnort: Suisse
Kontaktdaten:

Re: Albaniens Aussenminister in Serbien - nach 68 Jahren

17.11.2014, 12:37

Natürlich muss man hier auch wieder die gemeinsame Geschichte der beiden Länder betrachten. Leider spielt auch hier wieder die Religion eine grosse Rolle, Serben sind zur Mehrheit serbisch-orthoxisch, und in Albanien stellen die Muslime die Mehrheit, dazu kommt noch der Krieg von 1912, der erste Balkankrieg, das Osmanische Reich wurde im Westen fast weggefegt, eine Flüchtlingswelle unter Muslimen strebte nach Osten.
Serbien, Montenegro und Bulgarien fochten gegen das serbelnde Osmanische Reich. Nach dem Londoner Vertrag, an dem die 4 Grossmächte vermittelten, erklärte Albanien 1912 seine Unabhängigkeit, durch den Vertrag bekam das Land noch relativ grosse Teile des Kuchens, den sich schon Serbien und Griechenland teilen wollten.
Grant stood by me when I was crazy, and I stood by him when he was drunk, and now we stand by each other.

General William Tecumseh Sherman
Bild