Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Mendelejew
Gesperrt
Beiträge: 112
Registriert: 02.10.2012, 14:38

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

17.10.2012, 17:42

Barbarossa hat geschrieben:
Mendelejew hat geschrieben:
Warum hast Du früher dem "Neuen Deutschland" nicht geglaubt nun aber den westlichen Medien ?

Ganz einfach: Weil ich den westlichen Medien schon vor 1989 wesentlich mehr geglaubt habe, als den von der SED gleichgeschalteten. Überhaupt habe ich fast nur Westfernsehen geschaut. Die Ostsender - eigentlich nur, wenn mal Olsenbande kam.
:mrgreen:

Mendelejew hat geschrieben:
Natürlich geht es speziell DIR bei weitem nicht um die von "mit geschmähte" Punkband, es geht Dir speziell darum, das
über Russland vermittelte, negativen Bild bestehen zu lassen.
Wie sehr Du Dich damit an den Grundsätzen der goebbelschen Propaganda orientierst, Dich von den adenauerschen Grundsätzen des Antirussismus leiten lässt, hat Dir vielleicht noch nie einer gesagt.

Ich glaube, da verwechselst du was: göbbelsche Propaganda gibt es nur in Ländern mit autoritärer oder gar totalitärer Regierung.
Freie Medien gibt es in freien und demokratischen Ländern.

Mendelejew hat geschrieben:
NS: Du kannst übrigens auf weitere Beiträge von mir hier in Deinem Forum verzichten, ein von mir befragter user hatte mir dieses Forum als einen ziemlich müden Verein bezeichnet, seine Analyse voll zutrifft.
Du kannst Dich darum zukünftig weiterhin an abgeschriebenen Beiträgen aus dem Hause terra x delektieren.

Na zum Glücccck bringst du ja nun genug Pep rein...



Nimm es einmal als kleinen persönlichen Rat hin: wer von GÖBBELS schreibt und nicht von Geobbels, ist als Moderator in einem Geschichtsforum fehlbesetzt. DAS ist Viertschulklässler-Niveau und rundet auch mein Bild von Deinen Kenntnissen ab.
 
Benutzeravatar
Peppone
Mitglied
Beiträge: 2414
Registriert: 30.04.2012, 18:41

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

17.10.2012, 19:10

Mendelejew hat geschrieben:
ist als Moderator in einem Geschichtsforum fehlbesetzt. DAS ist Viertschulklässler-Niveau und rundet auch mein Bild von Deinen Kenntnissen ab.

Und schon ist das Forum nicht mehr öde.

Oder?

Beppe
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14124
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

17.10.2012, 23:15

Mendelejew hat geschrieben:
Nimm es einmal als kleinen persönlichen Rat hin: wer von GÖBBELS schreibt und nicht von Geobbels, ist als Moderator in einem Geschichtsforum fehlbesetzt. DAS ist Viertschulklässler-Niveau und rundet auch mein Bild von Deinen Kenntnissen ab.

Und das machst du jetzt an einem blöden Rechtschreibfehler fest?
Tut mir leid, aber das ist mir jetzt echt zu dumm.
Von mir dazu kein Kommentar mehr.

Edit:

Aber weißt du was?
Extra für dich schreibe ich gern noch ein paar Namen falsch.
Wie wäre es mit:

- Johseph Stahlin
oder
- Mußollini
oder
- Michel Gorbahtschoff

Und was meinst du, wie ich Tito noch falsch schreiben könnte?! :mrgreen:

Aber das wäre dann nicht mehr jugendfrei...
:lolno:
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

18.10.2012, 09:36

Ihr Lieben,
wir sind doch alle erwachsene Menschen, "irren ist menschlich" spach der Igel und sprang von der Bürste. :wink: :mrgreen: (Vorsicht, Ironie) Solche Kindereien bringen uns doch nicht weiter. :roll:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Mendelejew
Gesperrt
Beiträge: 112
Registriert: 02.10.2012, 14:38

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

18.10.2012, 18:44

Barbarossa hat geschrieben:
Mendelejew hat geschrieben:
Nimm es einmal als kleinen persönlichen Rat hin: wer von GÖBBELS schreibt und nicht von Geobbels, ist als Moderator in einem Geschichtsforum fehlbesetzt. DAS ist Viertschulklässler-Niveau und rundet auch mein Bild von Deinen Kenntnissen ab.

Und das machst du jetzt an einem blöden Rechtschreibfehler fest?
Tut mir leid, aber das ist mir jetzt echt zu dumm.
Von mir dazu kein Kommentar mehr.

Edit:

Aber weißt du was?
Extra für dich schreibe ich gern noch ein paar Namen falsch.
Wie wäre es mit:

- Johseph Stahlin
oder
- Mußollini
oder
- Michel Gorbahtschoff

Und was meinst du, wie ich Tito noch falsch schreiben könnte?! :mrgreen:

Aber das wäre dann nicht mehr jugendfrei...
:lolno:


Du bist albern, lieber, verehrter Barbarossa. .
 
Benutzeravatar
Vergobret
Mitglied
Beiträge: 424
Registriert: 08.05.2012, 23:27

6. März 2013: Venezuelas Präsident Hugo Chávez gestorben

22.03.2013, 18:50

Ihr mögt demnach auch Herrn Putin?
„In all den Jahren habe ich so viele junge Männer gesehen,
die der Meinung waren, auf andere junge Männer zuzulaufen.
Aber das stimmt nicht.
Sie liefen alle zu mir.“
so sprach der Tod

Aus „Die Bücherdiebin“
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 6. März 2013: Venezuelas Präsident Hugo Chávez gestorben

23.03.2013, 10:11

Vergobret hat geschrieben:
Ihr mögt demnach auch Herrn Putin?

Wenn man einen Amipräsideten nicht mag, dann muß man nicht einen russ. Präsidenten mögen, vorallem, da er ein "lupenreiner Demokrat" ist. :wink: :mrgreen: (Vorsicht, Ironie)
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
demark
Mitglied
Beiträge: 262
Registriert: 29.11.2012, 12:46

Re: 6. März 2013: Venezuelas Präsident Hugo Chávez gestorben

25.03.2013, 12:05

Vergobret hat geschrieben:
Ihr mögt demnach auch Herrn Putin?


Natürlich!
Er kriecht nicht in Bush´s Ar...öffnung wie unsere oberste Klobürste! :mrgreen:
 
norvegia
Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 24.08.2012, 23:34
Wohnort: neben Berlin

Re: 6. März 2013: Venezuelas Präsident Hugo Chávez gestorben

26.03.2013, 06:21

demark hat geschrieben:
Vergobret hat geschrieben:
Ihr mögt demnach auch Herrn Putin?


Natürlich!
Er kriecht nicht in Bush´s Ar...öffnung wie unsere oberste Klobürste! :mrgreen:



Ich mag den Putin auch...
Ich bin Ossi und ich darf so reden. ;-)
 
norvegia
Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 24.08.2012, 23:34
Wohnort: neben Berlin

Re: 6. März 2013: Venezuelas Präsident Hugo Chávez gestorben

26.03.2013, 06:26

dieter hat geschrieben:
Vergobret hat geschrieben:
Ihr mögt demnach auch Herrn Putin?

Wenn man einen Amipräsideten nicht mag, dann muß man nicht einen russ. Präsidenten mögen, vorallem, da er ein "lupenreiner Demokrat" ist. :wink: :mrgreen: (Vorsicht, Ironie)


Nun ja, was das demokratische Russland so angeht, wenn ich sehe was da so abläuft bei den Menschen und wenn ich diese unendliche Größe so sehe, dann denke ich oft, daß das einzige, was dieses Volk wirklich regieren kann, eine gut funktionierende Diktatur ist...
Ich bin Ossi und ich darf so reden. ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14124
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

26.03.2013, 08:25

Für alle, insbesondere die. die irgendwelche Sypatien für Putin hegen:

Dienstag, 26. März 2013
Moskaus Angst vor den Agenten
Deutsche Stiftungen kontrolliert

Der Kreml macht seine Androhungen wahr. Die russischen Behörden gehen gegen hunderte Nichtregierungsorganisationen vor, auch die deutschen Parteistiftungen geraten ins Visier der Ermittler. Es sei "eine Prüfung ohne Anklage", so ein Referatsleiter.
(...)
Die russischen Behörden gehen seit Tagen gegen hunderte russische Nichtregierungsorganisationen vor...
hier: weiterlesen

Gängelung allenthalben - so nur möglich in einem autoritären Staat.
:?
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: 6. März 2013: Venezuelas Präsident Hugo Chávez gestorben

26.03.2013, 14:38

norvegia hat geschrieben:
dieter hat geschrieben:
Vergobret hat geschrieben:
Ihr mögt demnach auch Herrn Putin?

Wenn man einen Amipräsideten nicht mag, dann muß man nicht einen russ. Präsidenten mögen, vorallem, da er ein "lupenreiner Demokrat" ist. :wink: :mrgreen: (Vorsicht, Ironie)


Nun ja, was das demokratische Russland so angeht, wenn ich sehe was da so abläuft bei den Menschen und wenn ich diese unendliche Größe so sehe, dann denke ich oft, daß das einzige, was dieses Volk wirklich regieren kann, eine gut funktionierende Diktatur ist...

Liebe Norvegia,
Indien hat im Gegensatz zu Russland eine Milliarde Menschen und ist trotzdem eine Demokratie. :wink:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
Benutzeravatar
dieter
Mitglied
Beiträge: 10152
Registriert: 29.04.2012, 09:48
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

26.03.2013, 14:39

Barbarossa hat geschrieben:
Für alle, insbesondere die. die irgendwelche Sypatien für Putin hegen:

Dienstag, 26. März 2013
Moskaus Angst vor den Agenten
Deutsche Stiftungen kontrolliert

Der Kreml macht seine Androhungen wahr. Die russischen Behörden gehen gegen hunderte Nichtregierungsorganisationen vor, auch die deutschen Parteistiftungen geraten ins Visier der Ermittler. Es sei "eine Prüfung ohne Anklage", so ein Referatsleiter.
(...)
Die russischen Behörden gehen seit Tagen gegen hunderte russische Nichtregierungsorganisationen vor...
hier: weiterlesen

Gängelung allenthalben - so nur möglich in einem autoritären Staat.
:?

Lieber Barbarossa,
so isses. :roll:
Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu.
 
norvegia
Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 24.08.2012, 23:34
Wohnort: neben Berlin

Re: 6. März 2013: Venezuelas Präsident Hugo Chávez gestorben

26.03.2013, 15:17

dieter hat geschrieben:

Nun ja, was das demokratische Russland so angeht, wenn ich sehe was da so abläuft bei den Menschen und wenn ich diese unendliche Größe so sehe, dann denke ich oft, daß das einzige, was dieses Volk wirklich regieren kann, eine gut funktionierende Diktatur ist...

Liebe Norvegia,
Indien hat im Gegensatz zu Russland eine Milliarde Menschen und ist trotzdem eine Demokratie. :wink:[/quote]


Genau.
Und in Indien funktioniert bis heute nix.
Vielleicht brauch Indin ja auch eine Diktatur...
Ich bin Ossi und ich darf so reden. ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 14124
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg

Re: Russland: Verhaftungswelle nach Verschärfung des Strafre

26.03.2013, 17:45

Ach, Diktatur führt doch zu nichts. Eine Diktatur ist immer mit der Einschränkung von Bürgerrechten. Da gibt es auch nicht einen positiven Aspekt. Was in einem so riesigen Land wie Russland oder in einem so bevölkerungsreicheichen Land wie Indien oder auch China nötig wäre, ist die Stärkung der Regionen bei gleichzeitigem Ausbau der Bürgerrechte und Freiheiten (z.B. Pressefreiheit). Nur so kann dann auch einer ausufernden Korruption entgegengewirkt werden. Autoritäre Machtstrukturen sind da genau das falsche Mittel.

[ Post made via Android ] Bild
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)