Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 77 Treffer

von CARLOS
04.09.2015, 20:27
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Die Ideenwelt von Leo Trotzki
Antworten: 8
Zugriffe: 6152

Re: Die Ideenwelt von Leo Trotzki

"Schade, scheint hier niemanden zu interessieren." Triton Triton, mich interessiert das Thema. Nur solltest du ein wenig warten, bis sich einiges im Kopf angesammelt hat. Interessant ist für mich einmal die Faschismustheorie, die Trotzkijs Beurteilung der Entwicklung zugrunde liegt. Tr. er...
von CARLOS
04.09.2015, 16:55
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Mythos Che Guevara – seine Ideenwelt
Antworten: 52
Zugriffe: 21946

Re: Mythos Che Guevara – seine Ideenwelt

CARLOS hat geschrieben: "Eine gute Idee. darauf muss man erst mal kommen. Es fehlt leider an der Umsetzung, und es gab so viel Zeit in Castros Regierungszeit. Kuba ist wirklich besser als Modell eines Wirtschaftssystems im Vergleich mit gescheiterten Staaten in Afrika. Aber seit wann bemisst si...
von CARLOS
03.09.2015, 21:43
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Mythos Che Guevara – seine Ideenwelt
Antworten: 52
Zugriffe: 21946

Re: Mythos Che Guevara – seine Ideenwelt

Ich denke wenn man alle Kubaner in Kuba und außerhalb Kubas frei abstimmen lassen würde, was sie als bessere Lebensweise empfinden würden, dann würden wir sehen, das Castros Diktatur gar nicht so schlecht gewesen sein kann. Eine gute Idee. darauf muss man erst mal kommen. Es fehlt leider an der Ums...
von CARLOS
03.09.2015, 18:38
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Mythos Che Guevara – seine Ideenwelt
Antworten: 52
Zugriffe: 21946

Re: Mythos Che Guevara – seine Ideenwelt

"Haben Weltverbesserer im Prinzip durchaus ehrenvolle Ziele und scheitern sie lediglich an der Komplexität dieser Welt? Dies wäre interessant zu wissen. Wallenstein[/quote] Weltverbesserer wollen Menschheitsziele verwirklichen und benutzen für ihre Zwecke Menschen, die sie für ihre in der Zukun...
von CARLOS
02.09.2015, 18:08
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 63946

Re: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik

"Aber das kleine Deutschland kann nicht zur Zuflucht aller Verfolgten und Beladenen dieser Welt werden. Die Politik hat keine andere Wahl, als ab einem bestimmten Zeitpunkt die Zuwanderung drasrisch zu beschränken. Dietrich Dies soll nach letzten Meldungen geschehen durch eine Verfassungsänder...
von CARLOS
02.09.2015, 14:49
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 63946

Re: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik

Wer sagt eigentlich, dass alle (berechtigt) Asylsuchenden unbedingt bis auf ewig in Deutschland bleiben wollen? Ansonsten sehe ich das auch auf lange Sicht als Gewinn an, diese Menschen werden Autos kaufen, Kleider, die Mieten werden steigen, alles besser als ein vergreisendes Land. Triton, das seh...
von CARLOS
01.09.2015, 21:47
Forum: Innenpolitik
Thema: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik seit 2015
Antworten: 449
Zugriffe: 63946

Re: Asylsuchende / Zuwanderung in die Bundesrepublik

"Um hier gegenzusteuern muss das Asylrecht in seiner gegenwärtigen Form fallen. Seit Jahren wollen die radikalen Befürworter des deutschen Asylrechts nicht wahrhaben, dass es inzwischen so ausgehöhlt ist, dass nichts mehr von der ursprünglichen Absicht geblieben ist." Dieter ...... "...
von CARLOS
01.09.2015, 18:39
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Studentenverbindungen ja oder nein?
Antworten: 26
Zugriffe: 10680

Re: Studentenverbindungen ja oder nein?

Ich wüsste nicht, warum aus der Mitgliedschaft oder der Nichtmitgliedschaft in einer schlagenden Verbindung ein Geheimnis gemacht werden müsste. Du suchst zwar Mitglieder einer schlagenden Verbindung, aber vielleicht ist dir auch mit der Meinung eines überzeugten Nichtmitgliedes gedient, einer, der ...
von CARLOS
16.08.2015, 18:48
Forum: Moderation
Thema: Stress
Antworten: 30
Zugriffe: 9521

Re: Stress

"Mitsubishi tippe ich jetzt mal. 300000 km sind bei ordentlichen Motoren nichts Besonderes. Ich hatte mal einen klapprigen Franzosen, den ich mit 380 TKM entsorgte, weil keine grüne Plakette. Erster Motor, erste Kupplung, erstes Getriebe, außer Öl- und Filterwechsel nie was in den Antrieb inve...
von CARLOS
16.08.2015, 18:11
Forum: Asien und Arabien
Thema: Rom und Karthago: verschiedene Mentalitäten
Antworten: 25
Zugriffe: 9476

Re: Rom und Karthago: verschiedene Mentalitäten

"Karthago und Rom waren mentalitätsgeschichtlich zwei verschiedene Welten. Während Karthago zeit seiner Existenz an einer harmonisch interagierenden Staatenwelt interessiert war, mit der es einträglich Handel treiben und entsprechende Freundschaftsverträge schließen konnte, hatte Rom von Anfan...
von CARLOS
16.08.2015, 18:01
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Die Schlacht auf dem Lechfeld
Antworten: 18
Zugriffe: 9545

Re: Die Schlacht auf dem Lechfeld

" Das Brwusstsein, in einem neuen Reich zu leben, das mit dem Frankenreich nichts oder kaum noch etwas gemein hatte, wuchs erst allmählich. Im allgemeinen ist die Forschung heute der Ansicht, dass ein deutsches Bewusstsein kaum vor 1000, voll erst im 11. und 12. Jh. einsetzt ." dietrich Li...
von CARLOS
16.08.2015, 16:36
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Die Schlacht auf dem Lechfeld
Antworten: 18
Zugriffe: 9545

Re: Die Schlacht auf dem Lechfeld

"Ein wichtiger Aspekt. Die unselige Teilerei des Frankenreichs unter die Söhne des jeweiligen Herrschers endete und damit auch eine Quelle des Streits und kriegerischer Auseinandersetzung um das territoriale Erbe. Die Primogenitur, d.h. die Erbfolge des ältesten Sohnes, setzte sich durch und m...
von CARLOS
15.08.2015, 22:57
Forum: Asien und Arabien
Thema: Rom und Karthago: verschiedene Mentalitäten
Antworten: 25
Zugriffe: 9476

Re: Rom und Karthago: verschiedene Mentalitäten

" ..... hatte Rom von Anfang an einen Verdrängungseffekt und das Ziel, seine territoriale Machtbasis kräftig auszudehnen." Dietrich Lieber Dietrich, an anderer Stelle wird von imperialer Politik gesprochen. Du lässt die Expansion von Anfang an beginnen. Rom existerte als Siedlung wohl scho...
von CARLOS
15.08.2015, 21:42
Forum: Finanzpolitik
Thema: Studie: Deutschland profitiert von Griechenland-Krise
Antworten: 23
Zugriffe: 8312

Re: Studie: Deutschland profitiert von Griechenland-Krise

"festzuhalten bleibt, dass die Zinsen in Deutschland so niedrig sind wie noch nie. Der deutsche Sparer ist hierbei der Dumme und nicht die deutsche Regierung." Dieter Richtig, dieter. Es muss imemr wieder gesagt werden. Es schädigt vor allem die Spare mit kleinem Einkommen, nützt aber dene...
von CARLOS
15.08.2015, 21:18
Forum: Epochen-übergreifende Themen
Thema: Die Schlacht auf dem Lechfeld
Antworten: 18
Zugriffe: 9545

Re: Die Schlacht auf dem Lechfeld

"Ein wichtiger Aspekt. Die unselige Teilerei des Frankenreichs unter die Söhne des jeweiligen Herrschers endete und damit auch eine Quelle des Streits und kriegerischer Auseinandersetzung um das territoriale Erbe. Die Primogenitur, d.h. die Erbfolge des ältesten Sohnes, setzte sich durch und mi...