Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 1588 Treffer

von Ruaidhri
09.05.2015, 13:28
Forum: Vor- und Frühgeschichte
Thema: Entwicklung der Landwirtschaft
Antworten: 60
Zugriffe: 14867

Re: Entwicklung der Landwirtschaft

[quote="Barbarossa"]Da gab es noch keine Germanen.] Das hat ja auch niemand behauptet, nur dass die Ertebølle- Menschen zu deren Urahnen zählen könnten. :wink: Online-Lesehinweise: Johannes Müller Vom Muschelhaufen zum Langhügel: Ertebølle und Trichterbecher–Landschaften als divergierende ...
von Ruaidhri
09.05.2015, 00:45
Forum: Glaube und Kirche
Thema: Bonifatius und andere Missionare seiner Zeit
Antworten: 20
Zugriffe: 6542

Re: Bonifatius und andere Missionare seiner Zeit

Ich hätte halt gerne etwas gewusst über das tägliche "Alltagsleben" auf solch einer Missionsreise. Ora et labora - auch Kirchendiener mussten sich den Notwendigkeiten einer Reise anpassen. Unbequem war es sicherlich, und die Missionare genossen nicht per se Sonderkonditionen, was Verpfleg...
von Ruaidhri
09.05.2015, 00:13
Forum: Vor- und Frühgeschichte
Thema: Entwicklung der Landwirtschaft
Antworten: 60
Zugriffe: 14867

Re: Entwicklung der Landwirtschaft

Kommt darauf an, wo die Ertebølle-Menschen siedelten, so lange sie küstennah lebten, war Meeresgetier auf der Speisekarte dominierend, neben Wild. Was DNA- Analysen aus eindeutig Ertebølle zugeordneten Funden betrifft: Zumindest Hausschweine hielten sie um ca. 4600 v.Chr. bereits. http://www.uni-kie...
von Ruaidhri
08.05.2015, 23:16
Forum: Der Kalte Krieg
Thema: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang
Antworten: 77
Zugriffe: 18531

Re: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang

Um auf Barbarossa einzugehen: Ganz gewiss lag imWesten der Schwerpunkt auf Filmen/ Dokus und in den Print-Medien bei den West-Alliierten. Politisch so gewollt, dem Zeigeist entsprechend- und der deutschen Teilung geschuldet. Der Zwiespalt, die Schwierigkeit, die Opfer der SU anzuerkennen und doch si...
von Ruaidhri
08.05.2015, 17:50
Forum: Der Kalte Krieg
Thema: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang
Antworten: 77
Zugriffe: 18531

Re: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang

Unterjochung ist Unterjochung, und die Mehrheit der Bevölkerung in den Ostblock-Staaten fühlte sich mit Recht unterjocht- in den Anfängen ganz besonders, wenn die Regimes sich etablierten und Andersdenkende inhaftierten oder sogar töteten. Das kommunistische Lager war vielleicht gestärkt worden, hat...
von Ruaidhri
08.05.2015, 13:44
Forum: Europäische Mitgliedstaaten
Thema: GB: Cameron gewinnt Wahlen zum Unterhaus
Antworten: 3
Zugriffe: 2573

Re: GB: Cameron gewinnt Wahlen zum Unterhaus

Und nun? Bin gespannt, wie Cameron, dem es trickreich gelungen ist, EU-Freunden und EU-Gegnern seine Wahl schmackhaft zu machen, den Erfolg umsetzt. Er steht vor ziemlich vielen Problemen, EU-Referendum, der Umgang mit Schottland, mal wieder wie so oft in der Geschichte, die Lunte am Pulverfass dess...
von Ruaidhri
08.05.2015, 13:31
Forum: Gesellschaft
Thema: Flugzeugabsturz bei Germanwings
Antworten: 74
Zugriffe: 21708

Re: Flugzeugabsturz bei Germanwings

Die Nachrichten hast Du falsch interpretiert- dort wie anderswo und auf anderen Sendern wurde nicht verkündet, dass der Co-Pilot tatsächlich in der Höhe geflogen sei, sondern lediglich kurzfristig diese Höhe einprogrammiert und sofort korrigiert habe. Abgesehen davon, dass es genügend Informationen ...
von Ruaidhri
08.05.2015, 13:21
Forum: Vor- und Frühgeschichte
Thema: Magisches Deutschland
Antworten: 7
Zugriffe: 3577

Re: Magisches Deutschland

Im heutigen Deutschland haben wie in anderen Regionen die Erde/Erdgöttin und Fruchtbarkeitsgötter wie die Wassergöttinen der Ubier und Freyr, der oft mit Hirschgeweih dargestellt wurde, immer eine besondere Bedeutung gehabt. Hirsche waren immer ein Symbol der Fruchtbarkeit. So wurden auch in altste...
von Ruaidhri
07.05.2015, 18:27
Forum: Der Kalte Krieg
Thema: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang
Antworten: 77
Zugriffe: 18531

Re: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang

Da gibt es tatsächlich einen "Erinnerungsschatten", der nicht gerechtfertigt ist. Dass die UdSSR danach zahlreiche Völker unterjocht und geknechtet hat, steht auf einem ganz anderen Blatt. Aber in einem Buch vielleicht, denn es ist breiten Öffentlichkeit nurschwer beizubringen, dass dieje...
von Ruaidhri
07.05.2015, 14:33
Forum: Der Kalte Krieg
Thema: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang
Antworten: 77
Zugriffe: 18531

Re: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang

http://geschichte-wissen.de/forum/viewtopic.php?f=75&t=5231 Solidarno hat doch 1980 nicht gewonnen - im Gegenteil die Streiks und Demos wurden nach Ausrufen des Kriegsrechtes gewaltsam niedergeschlagen mit zehntausenden Verhaftungen und auch Toten und die Gewerkschaft musste zunächst in den Unte...
von Ruaidhri
07.05.2015, 13:53
Forum: Der Kalte Krieg
Thema: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang
Antworten: 77
Zugriffe: 18531

Re: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang

Bundespräsident Gauck sprach kürzlich in einem anderen Zusammenhang von einem "Erinnerungsschatten" und der betrifft zweifellos auch die Erinnerung an die über 20 Millionen Toten der Sowjetunion, die dem Wüten der Nationalsozialisten zum Opfer fielen. Sicherlich hat er Recht, die Ursachen...
von Ruaidhri
07.05.2015, 12:28
Forum: Der Kalte Krieg
Thema: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang
Antworten: 77
Zugriffe: 18531

Re: Ostblock: Entstehung, Entwicklung und Niedergang

Ich beobachte schon über 20 Jahren die westliche Medien und stelle fest, dass, wenn über 2. WK geht, der Westfront überproportional dominiert Der Eindruck mag auf den ersten Blick nicht mal trügen, wobei es auf den zweiten inzwischen nun genauso reichlich jede Art seriöser Dokumentation zum Kriegsg...
von Ruaidhri
06.05.2015, 18:24
Forum: Gesellschaft
Thema: Flugzeugabsturz bei Germanwings
Antworten: 74
Zugriffe: 21708

Re: Flugzeugabsturz bei Germanwings

Nach neusten Ermittlungen der franz. Flugsicherheitsbehörde hat der Co-Pilot den Absturz auf den Hinflug geprobt, indem er teilweise nur 30 Meter hoch geflogen ist und das hat sein Pilot nicht gemerkt, eine Ungeheuerlichkeit. :evil: :twisted: Was für Leute werden bei der Lufthansa eingestellt Das h...