Forum für Geschichte und Politik


Die Suche ergab 2509 Treffer

von Orianne
12.06.2014, 17:30
Forum: Das 3. Reich und der II. Weltkrieg
Thema: 8. Mai 1945
Antworten: 12
Zugriffe: 2111

Re: 8. Mai 1945

Und gerade für viele Frauen begann mit dem Kriegsende eigentlich erst das schlimmste Martyrium. So war das mit den Vergewaltigungen bspw. in Demmin so schlimm, dass es dort zu einem Massensuidzid von Frauen kam und für diese damit das Ende ihres Lebens bedeutete - nur um mal ein Extrembeispiel zu n...
von Orianne
12.06.2014, 17:21
Forum: Das 3. Reich und der II. Weltkrieg
Thema: 8. Mai 1945
Antworten: 12
Zugriffe: 2111

Re: 8. Mai 1945

Ich denke, dass am 8. Mai (die Stunde 0, Richard von Weizsäcker negierte diesen Begriff) Deutschland endlich frei war, und sich nach den verheerenden Nachkriegsjahren in eine doch funktionierende Demokratie verwandelte (Westsektoren). Ich schweife jetzt ab, aber ich hörte einmal an einer Vorlesung, ...
von Orianne
12.06.2014, 17:09
Forum: Das 3. Reich und der II. Weltkrieg
Thema: Sippenhaft und Sippenmord unter den Nazis
Antworten: 10
Zugriffe: 2614

Re: Sippenhaft und Sippenmord unter den Nazis

Ich weiss, dass Generaloberst* Paulus (Stalins persönlicher Gefangener) seine Frau nie wieder sah, sie und die Kinder wurden auch in Sippenhaft genommen. Es gibt noch einen General, und zwar heisst er Otto Lasch und war in Königsberg als Kommandant eingesetzt um die Russen zurück zu schlagen. So um ...
von Orianne
11.06.2014, 21:29
Forum: Das 3. Reich und der II. Weltkrieg
Thema: Vor 70 Jahren 6.6.1944-D-day Invasion-Rettung Westeuropas
Antworten: 36
Zugriffe: 7822

Re: Vor 70 Jahren 6.6.1944-D-day Invasion-Rettung Westeuropa

Der Krieg war schon 1941 verloren, da "Barbarossa" ohne Winter geplant wurde. Die sogenannte Winterkleidung kam erst im Frühjahr an die Front.