Das Mittelalter

Chronologie des Osmanischen Reiches

Chronologie des Osmanischen Reiches   Autor: lynxxx – Wir danken an dieser Stelle   1071 Schlacht von Mantzikert/Malazgirt: Der Seldschuke Alp Arslan besiegt die Byzantiner in Ostanatolien 1177 Die Seldschuken nehmen Malatya ein, einen Hauptsitz der mit ihnen konkurrierenden Dani?mendiden 1204 Besetzung Konstantinopels durch die Kreuzfahrer; Gründung des Kaiserreichs von […]

Das Osmanische Reich

Einführung in die Geschichte des Osmanischen Reiches Eine Ausarbeitung von lynxxx – Wir danken an dieser Stelle.   Das Osmanische Reich Goethe: Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen, Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen. Hinweise zur Aussprache des türkischen: â/î = Längenzeichen -> lange […]

Hexenverfolgung in Ellwangen

Die Hexenverfolgung in Ellwangen von Philipp Markus Artikel bedarf Überarbeitung in orthographischer Sicht – Entsprechend Zugriffsrechte nur für Administratoren Die Hexenverfolgung wurde von 1588 bis 1618 durchgeführt. Die Hexenverfolgung wurde durch das Häufige Auftreten von Krankheiten, Seuchen, Unwettern und Missernten und der Aberglaube der Menschen ausgelöst. Die Anklage lautete Meistens […]

Das Mittelalter als literarische Epoche

Das Mittelalter als literarische Epoche Literatur war im Mittelalter ein Attribut von Herrschaft. Dichter an seinem Hof zu haben, erhöhte den eigenen Ruhm und war für die Entwicklung der Literatur maßgeblich. Laienfürsten und deren Damen zeigten ein höchst lebhaftes Interesse an der neuen Dichtung. Ohne das Engagement der fürstlichen Gönner […]

Das Geheimnis des Cagliostro

Das Geheimnis des Cagliostro (Michael Schneider)   Michael Schneider beschreibt in seinem Roman „Das Geheimnis des Cagliostro“ das Leben von Guiseppe Balsamo, einem jungen Sizilianer aus ärmlichen Verhältnissen, dem der Wandel und Aufstieg zum unvergleichlichen Grafen Cagliostro gelingt – einem der meist verehrten und ominösesten Männern dieser Zeit. Der Roman […]

Der gute Pater Philipp

Pater Philipp Jeningen (SJ)    Philipp Jeningen wurde in Eichstätt 1642 geboren und am 5. Januar getauft. In Eichstätt besuchte er das Jesuiengymnasium von 1651 -1659, er galt als unauffälliger Schüler – vor allem daraus ersichtlich, da er nicht in Aufführungen der Jesuiten auftrat und namentlich erwähnt wurde, die damals […]

Die Hanse

Koggen und Kontore: Die Hanse   Einträglich aber gefährlich   Im Mittealter sorgten Fernhändler dafür, dass Ware aus der ganzen bekannten Welt auf deutschen Märkten angeboten werden konnte. Doch war der Handel mit Pferd und Wagen auf unbefestigten Straßen aufwendig und gefährlich. An einem Tag konnte ein Fuhrwerk maximal 40 […]

Das Handelsreich der Fugger

Das Handelsreich der Fugger In 3 Generationen gelang den Fuggern ein sagenhafter Aufstieg: Der Großvater war einfacher Landweber, sein Enkel der reichste und mächtigste Mann Europas „Stadtluft macht frei“ Nach diesem Motto ließ sich Hans Fugger, Großvater von Jakob Fugger dem Reichen, in Augsburg nieder. Er begann das Handelsreich aufzubauen, […]

Einführung und I. Kreuzzug

Die Kreuzzüge des christlichen Abendlandes waren wirtschaftlich aber vor allem auch religiös geprägt, da sie im Namen der Kirche geführt wurden. Der Begriff bezeichnet meist die bewaffneten Pilgerfahrten ins Heilige Land um es von den „Ungläubigen“ zu befreien. Zum ersten Kreuzzug kam es, weil der byzantinische Kaiser Alexios I. den […]

Die Kreuzzüge

Die Kreuzzüge des christlichen Abendlandes waren wirtschaftlich aber vor allem auch religiös geprägt, da sie im Namen der Kirche geführt wurden. Der Begriff bezeichnet meist die bewaffneten Pilgerfahrten ins Heilige Land um es von den „Ungläubigen“ zu befreien. Zum ersten Kreuzzug kam es, weil der byzantinische Kaiser Alexios I. den […]