20381_geschichte-abide_12_1600

Geschichte-Wissen möchte einen Beitrag zur multimedialen Aufarbeitung der Geschichte im Internet leisten. Seit Mai 2008 bieten wir Besuchern ein interaktives Portal, auf dem unsere Mitglieder selbst aktiv werden können. Mit verschiedensten Angeboten, die unter anderem ein Magazin und ein Forum umfassen, möchten wir den hohen Ansprüchen, die unsere Besucher an Geschichte-Wissen stellen, gerecht werden. Mittelpunkt dabei ist das Nachschlagewerk, das – gegliedert in die Portale Antike, Mittelalter, Neuzeit und Zeitgeschichte – bereits mehr als 800 hochwertige Artikel umfasst.

 

Kennzahlen

  • Über 800 veröffentlichte Ausarbeitungen zu den verschiedensten historischen Themen
  • Das Geschichte-Wissen Forum umfasst bereits über 56.000 Beiträge
  • Weit über 1.000 Mitglieder
  • Verschiedenste Publikationen haben uns bereits als Quelle angeführt

 

Autoren

Geschichte-Wissen wurde im Mai 2008 gegründet. Seitdem haben sich zahlreiche engagierte Ehrenamtliche gefunden, die Geschichte-Wissen betreuen und erweitern. Professionelle Historiker publizieren ebenso wie interessierte Laien auf Geschichte-Wissen

  • Ralph Feile
  • Gilbert Jacoby
  • Dr. Katharina Kellmann
  • Orianne
  • Christian H.
  • Daniel Ossenkop
  • Oliver Jäger
  • Matthias Schmeil
  • Anne Pöttgen
  • Jan Markus
  • Karlheinz
  • lynxxx
  • Policywatch
  • Sanherib
  • segula
  • Marvin

 

Referenzen

Seit seiner Gründung wurden die Inhalte von Geschichte-Wissen auf zahlreichen Plattformen geteilt. Der innovative Ansatz, Geschichte multimedial ansprechend zu vermitteln, stößt bei einer breiten Leserschaft auf breites Interesse. Gerne präsentieren wir Ihnen eine Auswahl von Quellen, die auf Geschichte-Wissen Bezug nehmen.

  • Auszug in einem Buch der Bundeszentrale für politische Bildung: Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) übernahm einen Absatz aus der am 15. Juli 2012 erschienenen g-w-Publikation „Diskussion: Gerichtsurteil zu religiöser Beschneidung“ – Gilbert Jacoby – für ihr Buch „Konzepte des Grundgesetzes – die verfassungsgemäße Ordnung der Bundesrepublik“, welches im Oktober 2013 erschien.
    s. Abschnitt: „M3 Die religiöse Beschneidung“ (S. 40)
  • Interview in der Schwäbischen Zeitung: Im März 2011 interviewte die Schwäbische Zeitung, eine der größten regionalen Zeitungen in Baden-Würrtemberg, den Gründer von Geschichte-Wissen: Ralph Feile ist mit seiner Internetseite der Geschichte auf der Spur
  • CHIP.de DVD mit Inhalten von Geschichte-Wissen: Die CHIP Themen DVD 12/12 übernahm Inhalte von Geschichte-Wissen zur Weltgeschichte.
  • Eigene Buchveröffentlichtung über die DDR: Gilbert Jacoby, der auf Geschichte-Wissen das Forum moderiert und zahlreiche Publikationen veröffentlichte, schrieb im September 2011 das Buch „1989/1990“ Die Friedliche Revolution in der DDR. ISBN: 978-3-8442-0978-5, Webseite
  • Lehramtsstudenten empfehlen das Geschichte-Wissen Magazin: Im März 2012 veröffentlichte die Redaktion die Magazin-Ausgabe: „War die DDR ein Unrechtsstaat?“ – zu den zahlreichen Lesern gehörten auch Studenten der Pädagogischen Hochschule Karlsuhe, die die Ausgabe als „akademisch wertvolle Quelle“ für „angehende LehrerInnnen“ empfehlen, die sich beruflich mit dem Thema auseinandersetzen.
  • Geschichtslehrer empfiehlt seinen Schülern Geschichte-Wissen: Der Studienrat Manfred Pretz ist Lehrer am Gymnasium Renningen und betreibt für Schüler seiner Geschichtsklasse einen eigenen Blog. In diesem empfahl er Geschichte-Wissen als Lerntipp für Schüler.
  • Auf tausenden Seiten verlinkt: Als Vertrauensbeweis für die Qualität unserer Inhalte werten wir auch, dass tausende Webseiten auf unsere Inhalte verweisen, darunter Wikipedia, G-Geschichte.de und Clio-Online. Laut Google verweisen insgesamt 7.700 Seiten auf Geschichte-Wissen.

 

Partner

 

Rezensionen auf Geschichte-Wissen

Gerne veröffentlichen wir eine Rezension Ihres Buches, Filmes, Zeitschrift o.ä. – melden Sie sich bitte per E-Mail: geschichte.wissen@gmail.com

 

Werben auf Geschichte-Wissen

Falls Sie Interesse an der Schaltung von Werbung auf Geschichte-Wissen, können Sie sich gerne per E-Mail melden: geschichte.wissen@gmail.com