Aktuelle Seite: Startseite - Das Mittelalter - Das alltägliche Leben - Entwicklung eines Dorfes Teil 5

Entwicklung eines Dorfes Teil 5

Folgende Erbrichter, Gemeindevorstände und Bürgermeister haben die Geschicke des Ortes Hennersdorf  seit seiner Gründung geleitet:

1280 – 1321     Erbrichter und Ortsgründer, Kolonistenführer (Lokator) Jakob Heinrich
1321 – 1372     Erbrichter Carlos Heinrich
1372 – 1415     Erbrichter Fridricus Heinrich
1415 – 1450     Erbrichter Jakob Heinrich
1450 – 1488     Erbrichter Carlos Heinrich
1488 – 1511     Erbrichter Friedrich Heinrich
1511 – 1530     Erbrichter Carlos Henricus (Heinrich)
1530 – 1562     Erbrichter Jakob Kuhn (Schwiegersohn des Carlos Henricus)
1522 – 1596     Erbrichter George Kuhn
1596 – 1642     Erbrichter Michel Kühn
1642 – 1670     Erbrichter Georg (Gorge) Kühn
1670 – 1710     Erbrichter Hansen Kühn
1710 – 1730     Erbrichter Michel Kühn
1730 – 1742     Erbrichter Johann Carl Kühn
1742 – 1750     Erbrichter Johann Christoph Friedrich Klotz
1750 – 1759     Erbrichter Johann Georg Ganzauge
1759 – 1773     Erbrichter Johann Gottlieb Naumannn
1773 – 1792     Erbrichter Christian Friedrich Glöckner
1792 – 1810     Der Name dieses Erbrichters ist nicht feststellbar



1838 – 1850     Gemeindevorstand Karl Heinrich Fischer
1851 – 1861     Gemeindevorstand Johann Friedrich Köhler
1861 – 1865     Gemeindevorstand Carl Julius Dreher
1865 – 1867     Gemeindevorstand Max Heinrich Neuhäusser
1867 – 1875     Gemeindevorstand Louis Fischer
1875 – 1884     Gemeindevorstand Louis Kunze
1884 – 1910     Gemeindevorstand Oswals Kempe
1910 – 1933     Bürgermeister Paul Trautsch
1933 -    ?     Bürgermeister Richter

 

Folgen Sie uns auf unseren sozialen Kanälen

 

-

logo

Geschichte prägt Gegenwart - mit diesem Leitspruch möchte Geschichte-Wissen das Bewusstsein für Geschichte stärken und Wissen vermitteln.

Newsletter