Indem Sie diese Seite besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr über unsere Cookie-Bestimmungen.

Aktuelle Seite: Startseite - Das Mittelalter - Das alltägliche Leben - Entwicklung eines Dorfes Teil 3

Entwicklung eines Dorfes Teil 3

Von der Strumpfwirkerei
Strumpfwirkerrechnung
Mit dem Kinderlehrer Georg Ernst Naumann kommt urkundlich nachweisbar das erste Mal die Strumpfwirkerei in unserem Orte auf. Es soll deshalb zunächst hier näher kurz auf die Entstehung der Strumpfwirkerei eingegangen werden. Die Weberei greift bis in die dunkelsten Anfänge der Geschichte Jahrtausende weit zurück. Wann das Fertigen von Maschen entstanden sein mag, ist leider nicht bekannt, obwohl es gerade für die Geschichte der Strumpfwirkerei von grosser Bedeutung wäre, wenn man genau die Entstehung der ersten Maschengebilde nachweisen könnte. Tatsache ist jedenfalls,. dass bereits die ältesten Völker die Bekleidung von Füssen und Beinen gekannt haben. Diese Bekleidungsstücke bestanden früher nur aus gewebten Stoffen. Die heutige Bezeichnung Strumpf dürfte entstanden sein aus der alten Benennung Strunk oder Stumpf, denn urtümlich waren nämlich Hose und. Strumpf eins.
Man dürfte wohl  später des öfteren durchlöcherte Stücke von der Hose abgestumpft haben,  und es blieb dann der Strunk, Stumpf oder Strumpf übrig. Worte mit der Bedeutung von stricken oder häkeln sind bereits in der mittelhochdeutschen Sprache vorhanden, so z.B. hendschnochlismen d.h. Handschuhstrickerinnen. Das Wort Hosenstrumpf mit d.er Bedeutung unseres heutigen Strumpfes ist noch in dem ältesten  Neuhochdeutsch erhalten geblieben und zu finden.
Über die geschichtliche Entwickelung der Strumpfwirkerei im allgemeinen befindet sich in unserer Gemeindechronik eine ausführliche Abhandlung. An dieser Stelle soll in dieser Festschrift lediglich das örtliche Wesen der Strumpfwirkerei seine nochmalige Erwähnung finden wie folgt:
Als älteste Fabrik der 5trumpfbranche ist hier die Firma SEIM zu nennen, welche ihren ersten Betrieb im Hause Ortsliste 1b mit 9 Maschinen und zwar 4 Standard, ~ Ränder—,l Spul—u.2 Kettelmaschinen eröffnete. 7 Ortseinwohner fanden anlässlich der Gründung Lohn und Brot. Jm Jahre 1908 eröffnete die Firma Seim ihren Betrieb II(heute Strumpffabrik Albert u. Felix Uhlig).
Erwähnt sei hier noch die Gründung einer Strickmaschinenabteilung. Auf einer 6 er Hand- strickmaschine fertigte nach eigenen Entwürfen Max Orlamünder ‚ welcher seinen Stammbaum bis zu den Burggrafen von Orlamünde nachweisen kann, einen Schal s.Zt. an, der allgemein als Ilgaschal bekannt wurde und seine gebührende Erwähnung im „Confekti onär“ fand. Aus dem. Betrieb II der Firma Seim. ist die heutige Strumpffabrik Uhlig hervorgegangen. Die Firma Seim musste 1931 ihren Betrieb II aufgeben, welchen die Gebrüder Albert und Felix Uhlig als eigene Firma übernahmen und so die Strumpffabrik Uhlig Hennersdcrf gründeten.
Strumpfwirker
Als weitere Industriezweige sind für Hennersdorf noch das Wagenbaugewerbe, ausgeführt von den Wagenfabriken Melzer und Gottlob Kluge zu nennen. Ferner wird im Hause des früheren Biirgermeisters Trautsch noch die Spulendreherei durch die Firma Schönherr ausgeführt.
In handwerklicher Hinsicht besitzen wir in unserem Orte das Handwerk der Bäcker, Fleischer, Klempner, Schmiede, Frisöre ‚Schuhmacher und Tischler. Den ältesten Vertreter handwerklicher Kunst haben wir in dem alten Schuhmachermeister Franz Fischer Hennersdorf. Franz Fischer ist mit einem der ältesten Geschlechter , welche in Hennersdorf ansässig waren, mit dem Geschlechte der SEIRICH durch seine Frau verwandt. Dieses Geschhlecht hat in der 14. Fortsetzung unserer Hennersdorfer Gemeindechronik ebenfalls seine gebührende Erwähnung gefunden. Der Stamm SEIRICH ist heute noch in Zschopau nachweisbar.

Folgen Sie uns auf unseren sozialen Kanälen

 

-

Blog-Politik

Blog-Politik
Wir zeigen Ihnen die spannenden Seiten der Politik
  • Die heutige Heute-Show sorgte für Lacher: - die Parodie auf die CSU als pubertierende Tochter der CDU war herrlich: Denn das Grundproblem der Union, dass die CSU sich auf Kosten der CDU profiliert, hätte nicht besser dargestellt werden. - das Sharia-Ordnungsamt sorgte beim Dreh für Aufregung, wurde doch die Polizei...

  •   Die CDU ist auf Angela Merkel zentriert – wie zuvor wohl nur bei Konrad Adenauer und Helmut Kohl ist die Bundeskanzlerin Garant für den Erfolg der christdemokratischen Volkspartei. Auf ihrem Weg an die Spitze mussten viele Konkurrenten weichen: Friedrich Merz bereits, als Merkel nach der verlorenen Kanzlerkandidatur von Edmund...

  •   Der Bundestag hat mit überwältigender Mehrheit einen Mindestlohn in Form einer Lohnuntergrenze beschlossen. Im Politik-Forum wurde das Thema ebenfalls kontrovers diskutiert. Im Folgenden einige interessante Stimmen:   Noswell Auf jeden Fall! Ich bin Befürworter des Mindestlohns. Die Ausrede der Union ist, dass sich Politik nicht ins Arbeitsleben der Bevölkerung...

  •   Die Wahlen zum Europaparlament haben für Überraschungen gesorgt,  aber auch Anlass  zur Besorgnis gegeben. Denn in einer ganzen  Reihe von  EU-Ländern haben EU-  oder Euro-skeptische Parteien großen Zulauf bekommen.  Sowohl rechte als auch linke Parteien sind hier zu nennen. Jedes der derzeit 28 EU-Länder hält zu den Wahlen zum...

  •   Derzeit beunruhigt uns die Krise um die Ukraine und wir stellen uns zurecht die bange Frage: Wird es Krieg geben? Im bisherigen Verlauf dieser Krise war eine starke Polarisierung der verschiedenen Seiten festzustellen. Schon von Otto v. Bismarck stammt das Zitat: “Es wird niemals soviel gelogen wie vor der...

  •   Die Krim-Krise ist Teil einer Krise um die Ukraine. Sie wurde ausgelöst durch internationale und nationale Spannungen. Lesen Sie nun die illustrierte Chronologie der Krim-Krise. Viktor Janukowitsch wurde im Februar 2010 Präsident der Ukraine. Janukowitsch geriet vor allem durch den offenbar politisch motivierten Strafprozess gegen Julia Timoschenko in die...

  • Kommentar Die FDP hat das schlimmste Jahr ihrer Geschichte hinter sich. 2013 war ein Auf und Ab: Erst das sensationelle Ergebnis in Niedersachsen, dann der Komplettabsturz im Bund. Die am längsten regierende Partei in der Bundesrepublik wurde mit einer schallenden Ohrfeige aus dem Bundestag geworfen. Deutschland möchte keine wirtschaftsliberale Kraft...

  •   David McAllister ist der ehemalige Ministerpräsident von Niedersachen und jetziger Spitzenkandidat für die Europawahl.   Lebenslauf Geboren am 12. Januar 1971 in West-Berlin. Sein Vater war britischer Soldat, die Mutter Deutsche, er besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft, verheiratet, 2 Kinder Er hat zwei ältere Schwestern und wuchs zweisprachig auf (Deutsch, Englisch)...

Hausaufgaben-Portal

Hausaufgaben-Portal

logo

Geschichte prägt Gegenwart - mit diesem Leitspruch möchte Geschichte-Wissen das Bewusstsein für Geschichte stärken und Wissen vermitteln.

Newsletter