Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Ophelia
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 30
Registriert: 26.02.2015, 13:08

Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

28.06.2017, 14:12

Als Columbus in Guanahani (das er in "San Salvador" umbenannte) eintraf, nahm er die Insel für die spanische Krone "in Besitz", wie er sich in seinem Bordbuch ausdrückte. - Aber wie genau ging zur damaligen Zeit eine solche "Inbesitznahme" vor sich? Mussten da Dokumente erstellt werden? Wie war das Prozedere?
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13122
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

29.06.2017, 12:52

Kolumbus wurde von der spanischen Krone schon vor der Seereise zum Vizekönig über alle Gebiete ernannt, die er entdecken würde. So genügte eine kurze Erklärung, während sich die übrige Besatzung bekreuzigte. Notare hielten alles fest. Hier kannst du es nachlesen: hier klicken
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Ophelia
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 30
Registriert: 26.02.2015, 13:08

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

29.06.2017, 13:07

Danke für deine Antwort!
Leider funktioniert dein Link nicht, weil ich nicht über google suchen kann - nur schon vorhandene www-Adressen eingeben und damit die entsprechende Seite aufrufen. Wenn du statt "hier klicken" die Seiten-Adresse eingeben würdest, würde es funktionieren bei mir, ich könnte die Seite aufrufen. Jedenfalls hat es bisher so funktioniert. ("Hier klicken" finde ich schöner - aber, wie gesagt, bei mir funktioniert die Suchfunktion von google nicht, leider.) Falls auch das nicht mehr funktionieren sollte (was dann der Fall ist, wenn der Link auf eine google-Suchfunktion zurückgreift) - was ich nicht hoffe -, hilft nur noch das Kopieren des Seiten-Textes. Aber das wird bestimmt ein zu großer Aufwand sein, den ganzen Text zu kopieren und hier reinsetzen?
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13122
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

29.06.2017, 18:20

Ok. Die Adresse: [https://books.google.de/books?id=3XUnXpr_yoYC&pg=PA79&lpg=PA79&dq=amerika+Inbesitznahme+columbus&source=bl&ots=JM-e4vtXPd&sig=VTR2E_zbTHh4tBdYQ-xU058OYCo&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiOxp6eveLUAhXEtRQKHUjaBq8Q6AEINTAD#v=onepage&q=amerika%20Inbesitznahme%20columbus&f=false]
(ziemlich lang, wenn du das manuell eingeben willst, die eckige Klammer lass aber weg. Ich hoffe, es geht so, weil es Google Books ist, wo man den Text nicht einfach kopieren und hier reinsetzen kann. Wenn es gar nicht geht, dann müsste ich die Textstelle abschreiben.)
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Ophelia
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 30
Registriert: 26.02.2015, 13:08

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

29.06.2017, 19:28

Funktioniert leider nicht - habe es gerade probiert. Weil Google Books. Wie heißt denn die Seite? Vielleicht kann ich mit Firefox die Seite finden, wenn ich deren Namen weiß.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13122
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

30.06.2017, 11:07

Das Buch heißt ,,Kolumbus entdeckt Amerika''
von Pierre Marc, Michal Brix

Und dort die Seite 79.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Ophelia
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 30
Registriert: 26.02.2015, 13:08

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

30.06.2017, 13:09

Danke für deine Angaben. Aber leider nicht zu machen, den Text zu finden und lesen zu können. Das Buch selbst konnte ich finden bei amazon und habe es mal auf meine Merkliste dort gesetzt.
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Beiträge: 13122
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

30.06.2017, 18:36

Ich kann dir die entsprechende Textstelle auch kurz hier als Zitat reinschreiben - ist ja nicht sehr lang: 


Der Admiral gab genaue Anweisungen. Es sollten drei Schaluppen an Land setzen, eine für jedes Schiff, an Bord der jeweilige Kapitän, die Bordoffiziere sowie die Notare Rodrigo de Escobedo und Rodrigo Sanchez de Segovia, welche für die Dokumente für die Inbesitznahme den neuen Ländereien zuständig waren.
Aufrecht, in der scharlachroten Uniform des Admirals über den Atlantik, stand Kolumbus in der ersten Schaluppe und hielt das königliche spanische Wappen hoch. Ihm folgten die beiden anderen Boote mit Martin Alonzo Pinzon, Kommandant der Pinta, und dessen Bruder Vicente Yanez, der das Kommando über die Niña führte.
Als sie an Land gegangen waren - allen voran natürlich Kolumbus - knieten sie nieder und dankten Gott, dem Herren. <<Von Gottes Gnaden>>, sprach Kolumbus mit erhobener rechter Hand, <<erkläre ich dies Land zum Besitz des Königs und der Königin von Spanien und nenne es im Namen unseres Herren und Heilands San Salvador.>> Ehrfürchtig bekreuzigten sich die anderen, während die Notare den festlichen Akt niederschrieben und mit ihrer Unterschrift beglaubigten.
Erst jetzt, nachdem sie dies pflichtgemäße Zeremoniell beendet hatten, schauten sich die Spanier um. Sie knieten inmitten einer Menge von Eingeborenen, die sie ohne jedes Zeichen von Furcht zu berühren begannen, vor allen diejenigen, die Bärte trugen, was die Bewohner der Insel nie zuvor gesehen hatten.
...

Quelle: https://books.google.de/books?id=3XUnXp ... us&f=false
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Ophelia
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 30
Registriert: 26.02.2015, 13:08

Re: Columbus - Besitznahme für spanische Krone - wie?

01.07.2017, 11:18

Vielen Dank!