Forum für Geschichte und Politik


Moderator: Barbarossa

 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13084
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Urteil: Fahrverbote für ältere Dieselautos sind möglich

27.02.2018, 14:17

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute sein Urteil über Fahrverbote für ältere Dieselautos verkündet.
Nach dem Urteil können Städte Fahrverbote für Dieselautos nach Euro-5-Norm und älter verhängen und zwar auch ohne bundeseinheitliche Regelung. Jedoch hätten es die zuständigen Landesbehörden in der Hand, einen „Flickenteppich“ zu verhindern.
Das Urteil sieht allerdings auch Übergangsfristen und eine phasenweise Einführung von Fahrverboten vor. In Stuttgart seien z. B. Fahrverbote für Euro-5-Fahrzeuge nicht vor dem 1. September 2019 möglich. Außerdem solle es Ausnahmeregelungen etwa für Handwerker geben.
In über 60 Städten in Deutschland werden seit Jahren die zulässigen Werte für NO2 überschritten, für die vor allem Diesel-PKWs verantwortlich sind.
Quelle: https://www.derwesten.de/politik/urteil-staedte-koennen-diesel-fahrverbote-verhaengen-id213563775.html
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13084
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Urteil: Fahrverbote für ältere Dieselautos sind möglich

28.02.2018, 23:05

Hamburg wird beim Fahrverbot Vorreiter sein, so die aktuellen Meldungen. Bereits für Ende April sollen dort für zwei Straßen Fahrverbote gelten. Die Schilder dafür sollen schon bestellt sein.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Cherusker
Mitglied
Beiträge: 1454
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Urteil: Fahrverbote für ältere Dieselautos sind möglich

01.03.2018, 11:19

In Hamburg wird es richtig lustig. Die Dieselfahrzeuge sollen 2 Straßen nicht mehr befahren dürfen, aber die Kreuzfahrtschiffe dürfen weiterhin den Hamburger Hafen anlaufen. :shock: Genau mein Humor. :mrgreen:... da hat sich dann das grüne Gewissen beruhigt. :wink:
 
Benutzeravatar
Barbarossa
Mitglied
Thema Autor
Beiträge: 13084
Registriert: 09.07.2008, 16:46
Wohnort: Mark Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Urteil: Fahrverbote für ältere Dieselautos sind möglich

01.03.2018, 22:09

Da sprichst du was an. Immer werden ,,schön'' die Autofahrer gagängelt, aber für Kreuzfahrtschiffe ist gar keine Abgasreinigung Pflicht. Deren Abgase ziehen durch ganz Norddeutschland.
Die Diskussion ist eröffnet!

Jedes Forum lebt erst, wenn Viele mitdiskutieren.
Schreib auch du deine Meinung! Nur kurz registrieren und los gehts! ;-)
 
Cherusker
Mitglied
Beiträge: 1454
Registriert: 02.04.2014, 21:51
Wohnort: Weserbergland im ehemaligen Gebiet der Cherusker

Re: Urteil: Fahrverbote für ältere Dieselautos sind möglich

02.03.2018, 10:59

Damit die grünen und linken Wähler auch weiterhin ihren Urlaub auf den Kreuzfahrtschiffen verleben können, ohne sich Gedanken zu machen, ob das alles schädlich ist .... :wink:.Ebenso mit den Flugzeugen. Damit fliegt auch gerne jeder Kaffeehaus-Kommunist gerne in fremde weite Länder, aber protestiert hier gegen den Straßenverkehr und für ein Tempolimit.  :crazy:
P.S.
Lustig war mal ein Fernsehbeitrag vor ein paar Jahren. Dort hatte ein Hamburger Bürger, der in der Nähe des Hafens wohnt, erzählt, daß er auf den Scheiben seinen Namen schreiben kann, wenn große Kreuzfahrtschiffe im Hafen liegen. :mrgreen: