Schlagwort: skarzysko-kamienna

Stanisław kurz nach seiner Rückkehr nach Polen 1945

Arbeitgeber HASAG Leipzig

Über die Zeit meiner Großeltern in Leipzig bleibt vieles im Unklaren. Ich konnte mich beim  Schreiben  des folgenden Berichts nur auf das stützen, was von ihnen zu ihren Lebzeiten darüber erzählt wurde. Den mangelhaften Kenntnisstand habe ich dann mancherorts aufgrund von wissenschaftlichen Aufarbeitungen und persönlichen Erinnerungen anderer Zwangsarbeiter ergänzt – […]

Ehemalige Häftlinge vom Hasag-Zwangsarbeitslager in Leipzig vor ihrer Baracke. Darunter auch Grossvater des Autors. November 1945.

Zwangsarbeit in den Hasag-Werken in Skarzysko-Kamienna

Laut Aussagen von Oswald Pohl, dem Chef des Wirtschaftsverwaltungshauptamts, die er 1947 in Nürnberg machte, war das Leipziger Unternehmen nach der Zahl der beschäftigten Häftlinge der viertgrösste Arbeitgeber im besetzten Europa. Gemessen an der Art der physischen und psychischen Vernichtung der Menschen nimmt das betriebseigene Zwangsarbeitslager der Firma Hasag im […]