Schlagwort: Reformation

Luther verbrennt 1520 in Wittenberg die Bannandrohungsbulle - Bild von Paul Thumann

Luther – der konservative Reformer

Luther – dieser Name steht für einen Mann, der wie kaum ein anderer Deutschland geprägt hat. Mit der von ihm angestoßenen Reformation wurde die christliche Kirche in ihrem Innersten erschüttert. Doch wie konnte der Mönch Martin Luther die mächtigste Organisation der damaligen Welt so nachhaltig verändern? Willi Winkler versucht in […]

DVD-Tipp: Götz von Berlichingen Verfilmung

DVD-Tipp: Götz von Berlichingen Verfilmung

Götz von Berlichingen war ein fränkischer Reichsritter zur Zeit des Bauernkrieges und der Reformation. Den meisten Lesern dürfte vor allem das Schauspiel von Goethe bekannt sein, der dem Ritter das Zitat „Er aber, sag’s ihm, er kann mich im Arsche lecken!“ in den Mund legte. Universum Film und RTL haben […]

Martin Luther, Thomas Müntzer und der Bauernkrieg

Martin Luther, Thomas Müntzer und der Bauernkrieg

Thomas Müntzer und Martin Luther – zwei Reformatoren und ein Gegensatz Am 27. Mai 1525 wurde im thüringischen Mühlhausen der Reformator und Theologe Thomas Müntzer enthauptet, nachdem sein Bauernheer bei Frankenhausen durch ein von Reichsfürsten und schwäbischen Städten finanziertes Heer vernichtend geschlagen worden war. Doch halt – ein Reformator als […]

Schwarzenberg und die Bamberger Halsgerichtsordnung

Johann Freiherr von Schwarzenberg – Constitutio Criminalis Bambergensis 1507 Johann Freiherr zu Schwarzenberg und Hohenlandsberg wurde im Juli 1463/65 als Sohn einer sehr begüterten Familie geboren. Er erhielt eine ritterliche Erziehung und nahm unter anderem an einer Pilgerfahrt in das Heilige Land teil. Nach dem Tod seiner Frau Kunigunde konzentrierte […]

Ulrich Zasius

Ulrich Zasius Ulrich Zasius wurde im Jahre 1461 in Konstanz geboren, wo er auch die dortige sehr bekannte Domschule besuchte. Sein weiterer Arbeitsweg führte ihn an die neu begründete Universität von Tübingen, eine humanistische Lehranstalt. Zasius war für die Artistenfakultät immatrikuliert, in der Grammatik, Rhetorik und Logik vermittelt wurde. Diese […]

Luther und die Nation – Die Deutschen

Luther und die Nation Der Förderer der deutschen Sprache von Prof. Guido Knopp Mit seinem Protest gegen die römische Kirche und seinem Einsatz für den Glauben einte und spaltete er die Deutschen gleichermaßen: Der Reformator Martin Luther. Als einfacher Augustinermönch stellt er sich gegen den damals mächtigsten Mann der Welt: […]

Die Reformation

Autor: Tom Zeddies Glaubensspaltung – Reformation Die „Reformatorische Wende“ Um 1515 – das genaue Datum ist unbekannt – hatte Luther sein berühmtes „Turmerlebnis“, das er selbst später als große Befreiung schilderte. In der einsamen Meditation über den Bibelvers Röm. 1, 17 entdeckte er plötzlich, was er seit einem Jahrzehnt vergeblich […]