Schlagwort: China

Feuerwerk, Aquarell von Ernst Oppler, 1911

Die Geschichte des Feuerwerks: Vom Statussymbol der Herrscher zur Volksbelustigung

Der chinesische Mönch Li Tian gilt als Begründer des Feuerwerks. Mit der Erfindung des Schießpulvers begann die Herstellung von Feuerwerk und auch von Waffen. Mit einfachen „Böllern“ vertrieben die Chinesen zur Zeit der Tang-Dynastie Dämonen und böse Geister: Ein Bambusrohr wurde mit Salpeter, Holzkohle und Schwefel gefüllt – „Explodierender Bambus“ […]

Erinnerung an den Koreakrieg

Erinnerung an den Koreakrieg

  Vor 60 Jahren endete der Krieg in Korea – in Amerika und Großbritannien ist dieser jedoch fast vergessen. 100.000 Briten waren beteiligt, 1000 davon starben. 10 % der beteiligten Amerikaner kamen in diesem Stellvertreterkrieg ums Leben – insgesamt über 37.000 Soldaten.Ein Grund für das Vergessen war wohl der, dass […]

Historische Gräber in China durch U-Bahn Arbeiten zerstört

Historische Gräber in China durch U-Bahn Arbeiten zerstört

  In Guangzhou, einer chinesischen Metropole mit mehr als 10 Millionen Einwohnern sieht sich die Guangzhou Metro einem wütenden öffentlichen Aufschrei gegenüber. Bei Bauarbeiten für eine weitere U-Bahn Linie wurden 5 historische Gräber zerstört. Archäologen, die Grabungen durchführten, sind fassungslos. Die Gräber sind zwischen 2.200 und 3.000 Jahre alt und […]

Theorie über den Aufstieg und Fall asiatischer Hochkulturen

Während Westeuropa über einen langen Zeitraum hinweg eine unbedeutende Peripherie am westlichen Rande der riesigen asiatischen Festlandsmasse darstellte, wirtschaftlich und technisch wenig entwickelt, politisch zerstritten und erst seit dem 16.Jahrhundert an Bedeutung gewann, existierten in Ägypten, Mesopotamien, Indien und China uralte Hochkulturen, die in fast allen kulturellen Bereichen weltweit führend […]

Die chinesische Kulturrvolution

Die chinesische Kulturrevolution, die ihren Höhepunkt in den Jahren 1966 bis 1968 erreichte, wurde von den westlichen Beobachtern nur schwer verstanden und war in der Tat nicht einfach zu deuten. Dies lag zum Teil daran, das sich das Land weitgehend von der Außenwelt abgeschottet hatte und nur spärliche Informationen nach […]

Tibet

Tibet

Das Hochland von Tibet entstand, als sich der Kontinent Indien unter Asien schob und dabei die Mikrokontinente Tibet und Kasachstan komplett unterschob. Sie wurden dabei z.T. gestaucht, z.T. hochgehoben, im Fall Tibets um ca. 6000m. Diese Hochebene wird von Gebirgen umgeben, die fast alle Wolken abschirmen, so dass sich ein […]

Warum waren die Mongolenherrscher bei den Chinesen verhasst?

User Aneri hat im Forum folgendes Zitat verlinkt: R. Bin Wong „Die Dauerhaftigkeit des chinesischen Imperiums aus dem Sammelbuch „Die Ursprünge der modernen Welt – die Geschichte in wissenschaftlichen Vergleich“ Hsgb. James A. Robinson und Klaus Wiegand 2008. S.612-13: „… Aus der nur selten eingenommenen chinesischen Perspektive heraus erscheinen sie (die […]

Chinas dunkelste Stunde

Chinas dunkelste Stunde

China ist eine der Wiegen der menschlichen Zivilisation. Vor 8000 Jahren, nur wenig später als an Nil, Indus und Euphrat entdeckten die Menschen am Gelben Fluss und am Yangtse, dass man bestimmte Gräser kultivieren kann und siedelten sich in festen Siedlungen an. In den fruchtbaren Lößebenen zwischen den Flüssen Yangtse […]