Schlagwort: Antike

12-2015 CAB-Artis

Ausstellung zur Antike im Landesmuseum Stuttgart

„Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang“, ist ein heute noch gültiges Zitat des griechischen Gelehrten Hippokrates. Es trifft gerade auf die antiken Hochkulturen des Mittelmeerraums zu. Wichtige Bausteine aus den Kulturen der Griechen, Etrusker und Römer bilden die Basis und die Grundsubstanzen unserer europäischen Identität. Herausragende Kunstwerke dieser […]

Die Nero-Ausstellung, Landesmuseum Trier

Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann: Ausstellung in Trier

  Mit den Füßen voran ins Leben. Allein dieser Beginn verhieß im Jahr 37 n. Chr. nichts Gutes. Doch Mutter und Kind meisterten die lebensgefährliche Aufgabe Steißgeburt. Der römische Historiker Plinius d. Ältere sah in diesen Umständen ein Vorzeichen für das verdammenswerte Dasein des Lucius Domitius Ahenobarbus. Den späteren Kaiser […]

Armenien in den Jahren 224 bis 305

Armenien in den Jahren 224 bis 305

Die Zeit in Armenien in den Jahren 224 nach Christus bis 305 ist unübersichtlich, was vor allem an der Quellenlage liegt. Was wir mit Sicherheit sagen können, ist, dass Armenien in den Wintermonaten 217/18 wieder als Klientelstaat der Römer eingerichtet wurde. Durch die Wiedereinsetzung Tiridates II. konnte Kaiser Macrinus den […]

Assyrien – Aufstieg und Untergang

Assyrien – Aufstieg und Untergang

Im 3. und 2. Jahrtausend v. Chr. erlebte Assyrien wie auch andere vorderasiatische Staaten Auf- und Abstiege, wobei sich das Land mal vergrößerte und mal verkleinerte. Die explosionsartige Ausweitung des assyrischen Territoriums muss man auf das Neuassyrische Reich eingrenzen, also die Zeit vom 9. bis 7. Jh. v. Chr. Die […]

Wagenrennen in der Antike

Die Spiele des alten Roms

Das alte Rom war ein merkwürdiger und gleichzeitig wunderbarer Ort, dem wir eine ganze Menge moderner Erfindungen zu verdanken haben. Toiletten, Abwasserleitungen und Fußbodenheizungen stammen zum Beispiel von den alten Römern. Aber wir können uns auch freuen, dass einige der Dinge, die sie als essenziell empfunden haben, heute nicht mehr […]

Waren die Germanen Bauern oder Krieger?

Waren die Germanen Bauern oder Krieger?

Im 19./20.Jh. hatte man vom Germanen eine bestimmte Sichtweise: Der Germane war ein rechtschaffender Bauer, der mit seiner Familie auf seiner Scholle saß und ein ehrenhaftes und moralisch anständiges Leben führte. Dann kam eines Tages der böse machtgierige Römer und wollte ihn knechten und ausbeuten. Da holte die Germanin aus […]

Die Donauzivilisation

Die Donauzivilisation

Auf dem Gebiet des heutigen Balkan und an der Westküste des Schwarzen Meeres existierte eine der frühesten Hochkulturen der Menschheitsgeschichte. Den Archäologen ist es in den letzten 20-30 Jahren gelungen, Beweise für die Existenz dieser zu finden. Den Einfluss der Kultur kann man im Altgriechischen sogar noch nachweisen. Die Wurzeln […]

Historischer Überblick über den Handel in Europa

Von der Außenwelt völlig abgeschlossene Wirtschaftsräume hat es fast nie gegeben. Schon in der Stein- und Bronzezeit tauschten sich Dörfer aus, trafen sich Händler aus verschiedenen Gegenden mit verschiedenen Waren. Die damalige Form des Tauschhandels ließ sich noch bis in die Neuzeit beobachten bei den Ayllus, den traditionellen, demokratisch aufgebauten […]

Blutschande in der Pharaonenfamilie

Blutschande in der Pharaonenfamilie

Mit einem aus der Kriminalistik entlehnten Verfahren wurden Mumien aus der 18. Dynastie genetisch untersucht. Anhand der Untersuchungsergebnisse konnten Forscher neue Erkenntnisse sammeln, die erklären, warum die glanzvolle Dynastie in kurzer Zeit darniederlag.

Römerstraßen finden

Römerstraßen finden

Es ist gar nicht so schwer, Römerstraßen zu finden, wenn man sich als Rüstzeug Topographische Karten im Maßstab 1:25.000 beschafft. Da ich in Düsseldorf wohne, hatte ich vor, ab Köln auf die Suche zu gehen. Hatte ich. Die Karten liegen jedenfalls vor. Köln 5007, Brühl 5107, Erp 5206, Zülpich 5305, […]

Caesar und die Caesarstraße

Gegen Ende des Gallischen Krieges, im späten Herbst des Jahres 54, fügten die Eburonen den Römern und damit Caesar eine böse Niederlage zu. Die Römer waren auf mehrere Winterlager verteilt, ein Teil lag in Atuatuca im Land der Eburonen. Diese versuchten einen Aufstand, was die Kommandeure des Lagers nach wilden […]