Blutschande in der Pharaonenfamilie

Mit einem aus der Kriminalistik entlehnten Verfahren wurden Mumien aus der 18. Dynastie genetisch untersucht. Anhand der Untersuchungsergebnisse konnten Forscher neue Erkenntnisse sammeln, die erklären, warum die glanzvolle Dynastie in kurzer Zeit darniederlag. Die 18. Dynastie gilt als goldenes Zeitalter der Hochkultur am Nil. Unter Pharao Amenophis II. erlebte Ägypten … Blutschande in der Pharaonenfamilie weiterlesen