Die Webseite dokuwelten.de sammelt und kategorisiert öffentlich zugängliche deutschsprachige Dokumentationen zu Themen Geschichte, Gesellschaft, Länder und Städte, Natur, Sport, Technik und Wissenschaft.

 

dokuwelten

Übersichtliches Angebot

Besonders der Geschichtsbereich ist auf der Seite ordentlich ausgebaut. In den 5 Unterkategorien Antike, Erster Weltkrieg, Mittelalter, Neuzeit und Zweiter Weltkrieg finden sich viele verschiedene Angebote. So sind folgende Dokumentationen abrufbar:

  • Brot und Spiele – Gladiatoren
  • Attentat auf Julius Cäsar – Tod im Senat
  • Aufstieg und Fall der Phönizier
  • Die sieben Weltwunder
  • Judas – Geschichte eines Verräters

 

Technisch einfach und ansprechend gestaltet

Technisch und visuell ist die Seite einfach gehalten. In den verschiedenen Kategorien sind die Dokus mit Vorschaubild und kleiner Vorschau gelistet, die eigentliche Doku ist meistens über YouTube eingebunden – dadurch können auch die Vorteile von YouTube wie Favorisieren, Später ansehen, Teilen etc. genutzt werden. Zudem ist ein Ausfall oder eine Verzögerung beim von Google betriebenen YouTube beinahe ausgeschlossen.
Es bietet sich auch eine Suche über die Schlagworte (Rechts in der Sidebar: Tag cloud) an. So können zu interessanten Schlagworten (Politik, Waffen, Krieg…) die Ergebnisse gefiltert werden. Dank der Suchfunktion kann nach bestimmten Dokumentationen gesucht werden (beispielsweise nach der bekannten ZDF-Serie Die Deutschen, die auch im Angebot verlinkt wird). Über neu eingestellte Dokus kann man sich via RSS (Hierfür gibt es das Programm Feedly, aber auch Outlook beherrscht das Abonnieren von RSS) oder Twitter (ein Konto bei Twitter ist jedoch Voraussetzung) informieren lassen.

 

Kommentarmöglichkeit mit Hilfe von Facebook

Eine Funktion, die die Webseite in ihrer Selbstbeschreibung selbst in den Mittelpunkt rückt, ist die Kommentarmöglichkeit. Die Kommentarfunktion basiert auf Facebook – da wahrscheinlich in Deutschland jeder Internetnutzer einen Facebook-Account hat, muss man sich nicht noch zusätzlich registrieren. Ein Vorteil ist zudem, dass die Verfasser der Kommentare mit Klarnamen auftreten und so Beschimpfungen und Pöbelei eine hohe Schranke gesetzt wird.

Zusätzliches Feature: Beliebte und ähnliche Dokumentationen

Für Doku Fans bietet die Seite einen gewissen Suchtfaktor, indem andere interessante Filme vorgestellt werden und auch eine Bestenliste besteht. Zu den beliebtesten Dokumentationen gehören unter anderem der Beginn des II. Weltkriegs, der Jom-Kippur-Krieg und NASA Luftaufnahmen aus der Arktis.
Die Qualität der vorgestellten Dokumentationen variiert: Vor allem zu historischen Dokus gibt es seitenlange Diskussionen im Internet über Authentizität und inhaltlicher Korrektheit. Im Angebot werden viele Angebote von ZDF-History verlinkt. Diese haben natürlich die bekannten inhaltlichen Schwächen, das so genannte Histotainment (History + Entertainment) erfreut sich jedoch großer Beliebtheit. Insofern sollte über historische Ungenauigkeiten hinweggesehen werden, da eine Darstellung eines Themas in weniger als einer Stunde schwierig und nur mit Kürzungen und Schwerpunktbildung möglich ist.