Die neue Welt

Der Mexikanisch-Amerikanische Krieg 1846 – 1848

Der Mexikanisch-Amerikanische Krieg 1846 – 1848

  Mehrmals versuchte die amerikanische Regierung Mexico Kalifornien abzukaufen, doch jedes Mal gab es aus Mexiko City ein „No“. Unter den US Präsidenten John Quincy Adams und Andrew Jackson wollte man Texas kaufen, auch vergeblich. 1836 erklärte sich Texas von Mexico unabhängig, und die Republik Texas entstand. Mexico liess sich […]

Fort Sumter – Der Beginn des Sezessionskrieges 1861 – 1865

Fort Sumter – Der Beginn des Sezessionskrieges 1861 – 1865

Fort Sumter – Der Beginn des Sezessionskrieges 1861 – 1865Fort Sumter liegt auf einer künstlichen Insel an der Einfahrt vom Atlantischen Ozean in die Bucht von Charleston in South Carolina. Berühmt oder vielmehr berüchtigt wurde das Fort als die ersten Kampfhandlungen am 12. April 1861 zwischen Nord und Süd begannen.Gerade […]

Captain Henry Wirz – Kommandant vom Gefangenenlager Andersonville

Captain Henry Wirz – Kommandant vom Gefangenenlager Andersonville

Captain Henry Wirz – Kommandant von AndersonvilleHeinrich Hartmann Wirz *25.11.1823 in Zürich war ein übler Charakter, wurde er doch schon in der Schweiz eingesperrt Als Hochstapler und wegen Unterschlagung wurde er 1847 in Zürich zu 4 Jahren Gefängnis verurteilt, das unterschlagene Geld stammte vom Kaufhaus wo sein Vater als Aufseher […]

Der Untergang der SS Sultana 1865

Der Untergang der SS Sultana 1865

  Am 27. April 1865 explodierten 3 der 4 Kessel der Sultana, einem Raddampfer auf dem Mississippi. Vom Stapel lief es 1863 in Cincinnati/Ohio. Bei der Explosion fanden ca. 1800 Menschen den Tod, das Datum ging sehr schnell in Vergessenheit, weil am Vortag der Mörder von Präsident Abraham Lincoln, John […]

Bildergalerie Abraham Lincoln

Bildergalerie Abraham Lincoln

Abraham Lincoln war der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und führte die Nordstaaten durch den Sezessionskrieg. Die Präsidentschaft des Sklavereigegners zählt zu den bedeutendsten in der Geschichte: Er schaffte die Sklaverei ab und führte die Vereinigten Staaten erfolgreich in das Industriezeitalter. Der Republikaner fiel einem Attentat zum Opfer. […]

Vorstellung der GEO Epoche – Der Amerikanische Bürgerkieg

Vorstellung der GEO Epoche – Der Amerikanische Bürgerkieg

Blutiger Bruderkampf 1861 – 1865 Ich habe an anderer Stelle bereits eine Ausgabe der GEO-Epoche Reihe vorgestellt. Der Gruner + Jahr Verlag hat mir auch bei der aktuellen Ausgabe ermöglicht, diese den Lesern auf Geschichte-Wissen dank eines Rezensionsexemplars vorzustellen.   Der erste Eindruck Der erste Eindruck der Ausgabe ist sehr […]

Die Rolle der Indianer im Ökosystem Yellowstone

Die Rolle der Indianer im Ökosystem Yellowstone

„Unberührte Natur“ in den westlichen USA ist keineswegs nur der Zustand der Gebirge, Ebenen und Wälder vor Ankunft der Europäer. Dabei ist es unerheblich, ob dieses Datum mit 1492 gleichgesetzt wird oder ob man die Ankunft der Spanier im 16. Jahrhundert oder die Ankunft der Amerikaner im Westen der heutigen […]

Auswirkungen auf Deutschland

Wirkungen der Nordamerikanischen Revolution in Deutschland Zunächst fand der Unabhängigkeitskrieg große Aufmerksamkeit in aufgeklärten, bürgerlichen Kreisen Deutschlands, wurde jedoch durch die Französische Revolution und Napoleon in den Hintergrund gedrängt. Nach 1819 zur Zeit der politischen Repression wurden die Vereinigten Staaten jedoch zum Vorbild für die demokratische und nationale Bewegung. Der […]

Rechteerklärungen Verfassung USA

Rechteerklärungen und die Verfassung der Vereinigten Staaten Rechteerklärungen Rechteerklärungen (Bill of Rights) waren Kataloge von Grundrechten – sie markierten die beginnende Loslösung der Kolonien von ihrem Mutterland. In der Bill of Rights von Virgina (1776) wurden das erste Mal Grundrechte verfassungskräftig festgeschrieben. Noch im Jahr 1776 beschlossen Pennsylvania, Maryland und […]

Der Kampf der USA um die Unabhängigkeit

Die Vereinigten Staaten – Der Weg in die Unabhängigkeit Aus den englischen Kolonien – Georgia, 1732 gegründet, war die letzte der 13 Kolonien – entstanden die Vereinigten Staaten von Amerika. Verschiedene Herrschaftsformen prägten die Kolonien: Kronkolonien : unmittelbares Eigentum des englischen Königs Eigentümerkolonien:  Eigentum von Personen oder Gesellschaften – Aufsicht […]

Die Anasazi

Die Anasazi

Die Anasazi   Die Anasazi waren ein prähistorisches indianisches Volk im Südwesten der heutigen Vereinigten Staaten von Amerika, das dort von etwa 500 bis 1300 n. Chr. siedelte. Man geht davon aus, dass die Pueblo-Indianer Nachfahren der Anasazi sind. Ihren Namen bekamen sie von den Navajos, er bedeutet soviel wie […]

Lewis & Clark – Expedition in den unbekannten Westen

Lewis & Clark – Expedition in den unbekannten Westen   Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war nur wenig über das Land westlich des Mississippis bekannt. Um eine dort vermutete Wasserpassage zum Pazifik zu finden, brach im Mai 1804 eine erste Expedition unter Meriwether Lewis und William Clark nach Westen auf […]

Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg

Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg   Zwischen 1775 und 1783 erkämpften sich die 13 Kolonien in Nordamerika ihre Unabhängigkeit dem britischen Mutterland gegenüber, was zur Entstehung der Vereinigten Staaten von Amerika führte.     Inhaltsangabe:   1. Der Weg in den Krieg 2. The American War of Independence 3. Das Ende des […]

Die Crow

Die Crow Inhaltsangabe: 1. Stamm und Kultur  2. Geschichte 3. Situation heute 1. Stamm und Kultur Die Crow waren ein Nomadenvolk in der Prärie. Der Stamm lebte in Tipis und lebte hauptsächlich von der Büffeljagd. Sie selbst nannten sich Apsálooke was soviel wie Kinder des Vogels mit dem großen Schnabel heißt. […]

Die Nez Percé

Die Nez Percé Inhaltsangabe: 1. Der Stamm der Nez Percé 2. Der Chief Joseph Krieg 3. Nach der Kapitulation Der Stamm der Nez Percé Die Franzosengaben diesem Stamm den Namen Nez Percé, also die Leute mit den durchbohrten Nasen. Sie selbst nannten sich Nimipu was soviel wie >>unser Volk<< heißt. […]

Die Blackfoot

Die Blackfoot Die Blackfoot waren ebenso wie die Sioux Nomaden, die fast ausschließlich von Büffeln lebten. Sie siedelten in den Großen Ebenen, im heutigen nörlichen US-Bundesstaat Montana und in der südlichen kanadischen Provinz Alberta. Ihre ursprüngliche Heimat soll ursprünglich der Große Sklavensee gewesen sein. Laut den Legenden sind sie dann […]