Das deutsche Kaiserreich

Weltberühmte schwäbische Produkte, (c) Landesmuseum Württemberg

Die Geschichte der Schwaben

Das Landesmuseum Württemberg präsentiert in Stuttgart vom 22.10.2016 bis 23.04.2017 unter dem Titel „Die Schwaben. Zwischen Mythos und Marke“ die bundesweit erste Sonderausstellung zu den SCHWABEN. Hierzu ein kurzer Abriss über die Geschichte der Schwaben, die für ihre Sparsamkeit wie auch ihren Erfindungsreichtum und ihre Findigkeit weltbekannt sind.   Als 1953 das […]

Kein deutscher Sonderweg

Kein deutscher Sonderweg

Michael Stürmer, Das ruhelose Reich. Deutschland 1866 – 1918, Berlin 1998 (Siedler, Deutsche Geschichte). Taschenbuchausgabe des 1983 erstmalig erschienen Werkes. 1983 legte der Erlanger Historiker Michael Stürmer eine Geschichte des Deutschen Kaiserreiches unter dem Titel „Das ruhelose Reich“ vor. Noch in den siebziger Jahren galt der Primat der Innenpolitik als […]

Der 99-Tage-Kaiser

Der 99-Tage-Kaiser

Friedrich III., auch „99-Tage-Kaiser“ genannt, beschäftigt immer noch die Deutschen. Hätte die Geschichte des Kaiserreiches einen anderen Verlauf genommen, wenn der Hohenzoller in jüngeren Jahren als gesunder Mann auf den Thron gekommen wäre? Schon zu seinen Lebzeiten waren die Meinungen geteilt. Die sozialdemokratische Presse belächelte den Mythos vom liberalen Kronprinzen. […]

Kaiser Friedrich III. und Kronprinz Rudolf – eine verlorene Chance für Europa

Kaiser Friedrich III. und Kronprinz Rudolf – eine verlorene Chance für Europa

Die späten 80er Jahre des 19. Jahrhunderts kosteten Europa gleich zwei große Hoffnungsträger für die Zukunft. In Preußen und Deutschland regierte seit März 1888 der liberale Kaiser Friedrich III., während in Österreich sein Gesinnungsgenosse Kronprinz Rudolf auf seine Chance wartete, das Habsburgerreich zu modernisieren. Beide sahen im jeweils anderen einen […]

Die Krieg-in-Sicht Krise

Die Krieg-in-Sicht Krise

  Der Gründung des deutschen Kaiserreiches im Jahr 1871 folgten außenpolitische Probleme. Den vorläufigen Höhepunkt bildete die sogenannte „Krieg-in-Sicht“-Krise von 1875.Die europäischen Herrscher nahmen dem neuen Deutschland seine friedfertigen Absichten nicht ab. Immerhin galt Bismarck bereits als Kriegstreiber, denn drei Kriege gingen der Einheit der Deutschen unter einer Flagge voraus: […]

Bildergalerie: Wilhelm II. – Kaiser der Deutschen

Bildergalerie: Wilhelm II. – Kaiser der Deutschen

War Wilhelm II ein nur mittelmäßig begabter Mensch, der den Aufgaben nicht gewachsen war, die er nicht selbst wählte, aber hineingeboren wurde? Es ist umstritten, wie der letzte deutsche Kaiser zu werten ist: War er doch ein Sündenbock für den verlorenen Krieg und das gescheiterte Hegemonalstreben einer deutschen Großmacht? Dieser, […]

Bildergalerie: Der eiserne Kanzler Bismarck

Bildergalerie: Der eiserne Kanzler Bismarck

  Otto von Bismarck hatte maßgeblichen Anteil an der Gründung des deutschen Reiches im Jahr 1871. Der Reichskanzler brillierte mit seinem taktischen Geschick, mit unnachgiebiger Härte und gewiefter Voraussicht. Den Flickenteppisch Deutschschland einigte er – wohlbekannt der Ausspruch Goethes „Deutschland – aber wo liegt es?“, der die große Aufgabe verdeutlicht, […]

Der Blick von Außen: Osmanische Gesandtschaften im Abendland

Der Blick von Außen: Osmanische Gesandtschaften im Abendland

lynxx-Blog Medien, Naher Osten, Türkei, Osmanisches Reich, Islam, Orientalistik Der Inhaber des lynxx-Blogs hat freundlicherweise Inhalte seines Blogs Geschichte-Wissen zur Verfügung gestellt. Wir danken an dieser Stelle für diese großzügige Hilfe sehr und wünschen dem geneigten Leser bei der Lektüre viel Freude. Der Blick von Außen: Osmanische Gesandtschaften im Abendland […]

Bibliographie zur deutschen Marinerüstung

Deutsche Marinerüstung und ihr politisches, ökonomisches und militärisches Umfeld bis 1914 Aleman, E. F.: Hamburgs Schifffahrt und Handel nach dem La Plata, 1915 Berghahn/Deist: Rüstung im Zeichen der wilhelminischen Weltpolitik – Grundlegende Dokumente 1890-1914, 1988 Berghahn, Volker R.: Der Tirpitz-Plan – Genesis und Verfall einer innenpolitischen Krisenstrategie unter Wilheml II., […]

Die Reichsverfassung 1871

Die Reichsverfassung 1871

Die Reichsverfassung 1871 Die Reichsverfassung von 1871 unterscheidet sich in vielen Punkten von der Paulskirchenverfassung von 1849. Der preußische König war aufgrund der eingeführten Erbmonarchie der Kaiser des Deutschen Reiches und hatte die volle Regierungsgewalt. Er ernannte den Reichskanzler, der in der Regel der preußische Ministerpräsident war. Dieser wiederum unterstand […]

Die Reichsgründung

Die Reichsgründung Der deutsch-französische Krieg im Jahre 1870/71 begann mit der „Emser Depesche“. In Spanien sollte ein Verwandter des preußischen Königs den Thron besteigen. Frankreich fürchtete eine Bedrohung von 2 Seiten und forderte den preußischen König auf, dass dessen Verwandter die spanische Krone ablehnen solle. Zwar stimmte Wilhelm I. diesen […]