Die Antike

Kreta – Aufstieg und Untergang

Kreta – Aufstieg und Untergang

Wenn man die minoische Kultur betrachtet, muss man sich vor Augen halten, dass wir noch heute herzlich wenig darüber wissen. Nach ihrem Untergang um 1400 v. Chr. ging die Kenntnis über dieses Volk komplett verloren und erst Arthur Evans brachte es durch seine Ausgrabungen seit 1900 wieder ans Tageslicht. Die […]

Wagenrennen in der Antike

Die Spiele des alten Roms

Das alte Rom war ein merkwürdiger und gleichzeitig wunderbarer Ort, dem wir eine ganze Menge moderner Erfindungen zu verdanken haben. Toiletten, Abwasserleitungen und Fußbodenheizungen stammen zum Beispiel von den alten Römern. Aber wir können uns auch freuen, dass einige der Dinge, die sie als essenziell empfunden haben, heute nicht mehr […]

Waren die Germanen Bauern oder Krieger?

Waren die Germanen Bauern oder Krieger?

Im 19./20.Jh. hatte man vom Germanen eine bestimmte Sichtweise: Der Germane war ein rechtschaffender Bauer, der mit seiner Familie auf seiner Scholle saß und ein ehrenhaftes und moralisch anständiges Leben führte. Dann kam eines Tages der böse machtgierige Römer und wollte ihn knechten und ausbeuten. Da holte die Germanin aus […]

Dank eines Investors wird der Zerfall des Kolosseums gestoppt

Dank eines Investors wird der Zerfall des Kolosseums gestoppt

  Das weltbekannte Kolosseum in Rom wird restauriert – dank des Eigentümers von Tod’s Lederwaren Diego della Valle, der über 30 Millionen € in die Sanierung des römischen Wahrzeichens investiert. Die Stadt selbst zeigte sich außer Stande, die Sanierungskosten zu übernehmen.    4 Millionen Besucher jährlich Jährlich strömen mehr als […]

Wie kam das Geld in die Welt?

Wie kam das Geld in die Welt?

Eine beliebte Scherzfrage lautet: Wer hat eigentlich das Geld erfunden, wieso hat er es so ungleich verteilt und warum gibt es so wenig davon? Wenn wir in die Geschichte zurückgehen, können wir diese Fragen beantworten. Aber zunächst einmal vorweg: Damit Geld entsteht, müssen drei Bedingungen erfüllt sein: Arbeitsteilung, voneinander unabhängige […]

Die Donauzivilisation

Die Donauzivilisation

Auf dem Gebiet des heutigen Balkan und an der Westküste des Schwarzen Meeres existierte eine der frühesten Hochkulturen der Menschheitsgeschichte. Den Archäologen ist es in den letzten 20-30 Jahren gelungen, Beweise für die Existenz dieser zu finden. Den Einfluss der Kultur kann man im Altgriechischen sogar noch nachweisen. Die Wurzeln […]

Historische Gräber in China durch U-Bahn Arbeiten zerstört

Historische Gräber in China durch U-Bahn Arbeiten zerstört

  In Guangzhou, einer chinesischen Metropole mit mehr als 10 Millionen Einwohnern sieht sich die Guangzhou Metro einem wütenden öffentlichen Aufschrei gegenüber. Bei Bauarbeiten für eine weitere U-Bahn Linie wurden 5 historische Gräber zerstört. Archäologen, die Grabungen durchführten, sind fassungslos. Die Gräber sind zwischen 2.200 und 3.000 Jahre alt und […]

Maya-Pyramide für Straßenbau zerstört

Maya-Pyramide für Straßenbau zerstört

  Die Pyramiden der Maya sind steingewordene Zeugnisse einer Hochkultur in Südamerika. Nun wurde eine der ältesten Pyramiden der Maya in Belize von Bulldozern und Baggern zerstört, um Stein für den Bau einer Straße zu gewinnen. Das zerstörte Bauwerk ist 2.300 Jahre alt.   Archäologen sind fassungslos Die Zerstörung lässt […]

Standen die hängenden Garten doch nicht in Babylon?

Standen die hängenden Garten doch nicht in Babylon?

Die Hängenden Gärten der Semiramis in Babylon war eines der sieben Weltwunder unserer Erde. In der Geschichtswissenschaft ist umstrittten, wo die hängenden Gärten zu lokalisieren sind. Da Archäologen keine Spuren der Gärten in Babylons Überresten finden konnte, wurde auch vertreten, dass die Gärten gar nicht existiert hätten.Stephanie Dalley, eine britische […]

Seevölker – die Lukka

Seevölker – die Lukka

Lukka   Die Lukka werden zwar in antiken Listen öfter aufgeführt, aber nähere Informationen erhalten wir auch über dieses Volk nicht, außer, dass es in Verbindung mit einigen anderen Seevölkern gestanden haben muss, Das „Lukka-Land“, worunter das spätere Lykien verstanden werden muss, befand sich nie unter direkter hethitischer Herrschaft, Lukka […]

Seevölker – Karkischa

Karkischa Die Karkischa werden in allen Quellen immer nur quasi „nebenher“ erwähnt, sie scheinen keine große Seevölker-Gruppe gewesen zu sein. Zuerst tauchen sie in ägyptischen Quellen der Zeit Ramses II. auf und in hethitischen Quellen, die unter Muwatalli II. verfasst wurden, also jeweils um 1274 v.Chr., dem Datum der Schlacht […]

Seevölker – die Teresch

Seevölker – die Teresch/Tursa Die Teresch unterscheiden sich in den Darstellungen von Karnak und Medinet Habu von den anderen Seevölkern durch ihre Haartracht: Sie tragen Stirnlocken, ihre Haare sind ansonsten kurz geschnitten und fallen daher nicht auf die Schultern. Zusammengehalten wird das Ganze durch einen Stirnreif oder ein Stirnband. Außerdem […]