Das Mittelalter

Die Jahre des schwarzen Todes

Die Jahre des schwarzen Todes

Als die Krankheit 1347 zum ersten Mal auftauchte, nannte man sie nur das „Große Sterben“. Erst später bezeichneten sie die Chronisten als die Pest oder den „Schwarzen Tod“, da sich die Körper der Infizierten mit schwarzen Geschwüren überzogen. Zeitgenössische Berichte gibt es genug, schrieb doch unter anderem Boccaccio in seiner […]

Der Hohenstaufe Friedrich II – Der erste moderne Staat

Der Hohenstaufe Friedrich II – Der erste moderne Staat

In Süditalien entstand unter dem Stauferherrscher der erste moderne, absolutistische Staat in Europa und dies ist in Ergänzung zu dem Thread von Dieter einen eigenen Beitrag wert. (viewtopic.php?f=57&t=3659) Hier entstanden erstmalig die staatlichen Strukturen, die wir dann erheblich später in England bei den Tudors oder in Frankreich bei den Bourbonen […]

Die Entstehung des Söldnerwesens im Mittelalter

Die Entstehung des Söldnerwesens im Mittelalter

Im Früh- und Hochmittelalter rekrutierten sich die Krieger aus den Vasallen eines Lehnsgebers. Für das Land, das sie von einem Herren erhalten hatten, mussten die Vasallen im Gegenzug im Kriegsfall eine bestimmte Anzahl an bewaffneten Kriegern stellen. Diese Zahl ergab sich aus der Größe und vor allem aus der wirtschaftlichen […]

Die Entwicklung der Feuerwaffen im Mittelalter

Die Entwicklung der Feuerwaffen im Mittelalter

Mit Pulver betriebene Waffen sind keine Erfindung des späten 15. Jahrhunderts. Verschiedene Rezepte für Schießpulver gab es in Europa seit dem 13. Jahrhundert, auch wenn es zunächst nur für den Antrieb von Raketen verwendet wurde. Roger Bacon (1214 – 1292)[1] beschrieb bereits, welch großer Schrecken durch den Krach und die Lichtblitze […]

Das Salinewesen im Mittelalter

Das Salinewesen im Mittelalter

Salz, das weiße Gold, wie es auch genannt wird, ist seit der Sesshaftwerdung ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Überlebens. Ein einfacher Grund dafür war die veränderte Zubereitung der Nahrung. Durch das Kochen der Nahrung wurde dem Essen das Salz entzogen, welches man wieder zuführen musste. Zudem war es wichtig für […]

Belagerungstechniken des Mittelalters: Der Rammbock

Belagerungstechniken des Mittelalters: Der Rammbock

Der Rammbock ist ein ähnlich altes Belagerungsgerät wie die Leiter. Er existierte in verschiedenen Formen bereits seit der frühen Antike. Namensgebend scheint in der Tat seine Verwendungsweise gewesen sein. Er diente zum Niederrammen der feindlichen Befestigungen. Dabei waren nicht nur die Tore Angriffsziele, sondern auch die Mauern. Während einfache Anlagen […]

Die Wikinger – Kleidung und Schuhe

Die Wikinger – Kleidung und Schuhe

Ihr Erfolg war eng mit ihrer Kleidung und dem Schuhwerk verknüpft. Ausgehend von der allgemeinüblichen Sichtweise, dass die Zeit der Wikinger eine sehr knappe Zeitperiode umfasst, will ich mich hier im Zeitrahmen ab dem 6. Jhd bist zum 9. Jhd bewegen. Sicherlich mag das der ein oder andere ein wenig […]

Belagerungstechniken des Mittelalters: Leitern

Belagerungstechniken des Mittelalters: Leitern

Leitern gehören zu den ältesten Hilfsmitteln bei Belagerungen. Sie sind schon in den frühesten Quellen zu finden und wurden auch im Mittelalter häufig verwendet. Dies liegt schon alleine darin begründet, dass immer ein mehr oder weniger großer Höhenunterschied überwunden werden musste, um eine Befestigung zu erstürmen. Eine Leiter ist hierfür […]

Wie finde ich Literatur und Quellen zum Mittelalter?

Wie finde ich Literatur und Quellen zum Mittelalter?

Für die Literatur- und Quellensuche stehen eine ganze Reihe von nützlichen Werkzeugen bereit. Bevor man sich nun aber voller Elan in die Recherche stürzt, sollte man ein paar Überlegungen im Voraus anstellen. 1) Zu welchem Thema möchte ich recherchieren? Gibt es bestimmte Zeitabschnitte? Bestimmte Orte und/oder Personen? Gilt das Interesse […]

Die Zschopaubrücke in Hennersdorf

Die Zschopaubrücke in Hennersdorf

 Die altehrwürdige Zschopaubrücke und das Brückenzollwesen in Hennersdorf. Als Symbol für unser Dörfchen ist weit und breit unsere altehrwürdige Zschopaubrücke bekannt, wel­che an Stelle einer früheren Furt durch die COPOWA, wie es in den verschiedensten Urkunden und Akten immer heißt, 1840 von dem damaligen Kirchen baumeister, der übrigens auch unsere […]

Bekannte Personen des Mittelalters: Stephan Harding

Bekannte Personen des Mittelalters: Stephan Harding

Stephan Harding gilt als eigentlicher Gründer des Zisterzienserordens. Anders als häufig angenommen wurde er nicht offiziell heilig gesprochen. Dennoch handelt es sich bei ihm um eine Person mit entscheidender Bedeutung für die Kirchengeschichte. Geboren wurde er 1059 im englischen Merriott in Somerset. Augebildet wurde er bereits als Kind in einem […]

Die Sprengrohre (Bangalores) des späten Mittelalters

Bei den Bangalores, heute bei der Bundeswehr unter der Bezeichnung „Sprengrohr“ in Verwendung, handelt es sich um lange Eisenrohre, die mit Sprengstoff gefüllt sind und mittels Zündschnur gezündet werden können. Sie wurden im Jahr 1912 vom britischen Captain McClintock in der Stadt Bangalore (Indien) erfunden. Zunächst wurden sie dazu verwendet, […]

Bernhard von Clairvaux

Bernhard von Claivaux gilt als einer der bedeutendsten Geistlichen des Mittelalters. Bereits von einigen seiner Zeitgenossen wurde er als ungekrönter Papst und Kaiser seiner Zeit bezeichnet. Dies liegt vor allem daran, dass er durch seine Reden und vor allem durch seine Schriften einen großen Einfluss sowohl auf das einfache Volk […]

Das Ende der Ritter?

Die Überschrift ist streng genommen irreführend. Der Ritterstand hörte nicht auf zu existieren, nur weil die Ritter ihre Bedeutung auf dem Schlachtfeld nach und nach einbüßten. Auch heute noch gibt es ihn, am bekanntesten sind sicherlich die verschiedenen Orden, die in Großbritannien existieren. Elton John und Sean Connery sind nur […]

Das Mittelalter und das Klima

Auch im Mittelalter spielte das Klima eine entscheidende Rolle, sogar mehr noch als dies auf unsere moderne Zeit zutrifft. Doch auch vieles, was uns heute Probleme bereitet, war in ähnlicher Form auch schon im Mittelalter zu finden. In erster Linie betrifft dies die Ernten, die damals wie heute maßgeblich vom […]