Das Buch "Eine Familie im 1000-jährigen Reich" beschreibt die Lebensgeschichte von Peter Lücker. (c) August von Goethe Literaturverlag
Das Buch „Eine Familie im 1000-jährigen Reich“ beschreibt die Lebensgeschichte von Peter Lücker. (c) August von Goethe Literaturverlag

Kurzvorstellung: Peter Lücker erzählt in seinen Erinnerungen die Geschichte seiner Familie im 1000-jährigen Reich zwischen Medizin und Musik. Dabei gelingt es in seine Erzählung geschickt die historische Entwicklung dieser Zeit einzuarbeiten.

Lückers Vater war – ebenso wie es sein Sohn auch wurde – Mediziner. Der Autor wuchs in einer bürgerlichen Familie auf, die großen Wert auf Kultur und Bildung legte. Insofern wurde den Nationalsozialisten früh ablehnend begegnet, auch wenn der Vater selbst NSDAP-Mitglied wurde, um sein berufliches Fortkommen zu sichern. Ein alltäglicher Widerspruch, der sich auch in dieser Familie widerspiegelt. Aber selbst mit solchen Details geht der Autor offen um und benennt die Dinge eindeutig – dass dies nicht selbstverständlich ist, macht die NS-Vergangenheit von Günter Grass deutlich.

Der Sohn selbst wurde früh in die nationalsozialistischen Nachwuchsorganisationen aufgenommen und nahm daran – wie hunderttausende seiner Altersgenossen auch – begeistert teil.

Da Lücker zur Zeit der Machtergreifung noch sehr jung war, greift er auf die Tagebuchaufzeichnungen seiner Eltern zurück, die – mutig in der damaligen Zeit – sehr offen ihre Meinungen äußerten: Hitler wurde mit einem Spitznamen belegt, der Nationalsozialismus wurde als roh und brutal wahrgenommen.

 

So gelingt es dem Autor ein spannendes Panorama der damaligen Zeit zu zeichnen.

 

Offizielle Beschreibung: In seinem Buch erzählt Peter Lücker die eindrucksvolle Geschichte seines Lebens vor dem historischen Hintergrund der oft widrigen Umstände zur Zeit der Naziherrschaft. Dabei verliert der Autor – im Leben wie im Buch – nie seinen Optimismus und seinen Tatendrang, was sich unweigerlich in Stil und Ton seiner Aufzeichnungen niederschlägt. – Ein lesenswertes, unterhaltsames Buch.

 

Das Buch bei Amazon kaufen: Eine Familie im 1000-jährigen Reich