Am 22. November 2013 jährte sich das Kennedy-Attentat zum 50. Mal. Das Interesse an dem 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten ist noch heute ungebrochen: Verschwörungstheorien ranken sich um den Tod des jungen Charismatikers und in einer Foren-Umfrage wurde er zu einem der bedeutendsten Präsidenten der USA gewählt.

In Deutschland ist Kennedys Berliner Rede in Erinnerung, als der legendäre Satz fiel: „Ich bin ein Berliner“

 

Kennedy-im-Kongress

Kennedy im Kongress

 

Kennedy-Brueder

Kennedy mit seinen Brüdern Robert und Edward. Robert („Bobby“) wurde als Präsidentschaftsbewerber ermordet, Edward (Ted) war jahrelang Abgeordneter, bis er einem Krebsleiden zum Opfer fiel.

 

Kennedy-als-junger-Navy-Offizier

Trotz körperlicher Beeinträchtigungen war Kennedy im zweiten Weltkrieg als Navy-Offizier eines Schnellboots eingesetzt.

 

Kennedy-mit-Kameraden

Hier sitzt John F. Kennedy inmitten von Kameraden.

 

Lt-Kennedy-im-Krieg

Dieses Bild zeigt Kennedy an Bord eines Bootes. Das Boot, das er als Lieutnant kommandiere, sank – er rettete daraufhin mehrere Kameraden und wurde dadurch zum Kriegshelden.

 

Kennedy-als-Kongressabgeordneter

Nach dem Krieg wurde Kennedy mit Unterstützung seines Vaters (der Botschafter und erfolgreicher Unternehmer war) in das Repräsentantenhaus gewählt. Sein junges Aussehen führten zu Irritationen: So wurde er öfters von Kollegen als Assistent behandelt.

 

Kennedy-Wahlwerbung-1960

1960 kandidierte Kennedy als Präsident – seine Wahl als erster Katholik mit irischer Abstammung war eine Sensation – und denkbar knapp.

 

Kennedy-mit-Eleonor-Roosevelt-um-1960

Die Kennedys waren in Washington sehr gut vernetzt – auch deshalb konnte er so schnell so steil aufsteigen. Als jüngster Präsident der Geschichte ist er hier mit Eleonor Roosevelt zu sehen.

 

Kennedy-und-Familie

Kennedy setzte im Wahlkampf bewusst auch seine Familie ein – seine Frau Jaqueline wurde zu einer bewunderten Stilikone – die junge Familie verkörperte ein neues Amerika.

 

Kennedy-mit-Tochter

Hier ist Kennedy mit seiner Tochter Caroline zu sehen.

 

 Rede-in-Hanau

Für Deutschland hatte Kennedy eine große Bedeutung – in seiner Amtszeit spitzte sich der Ost-West-Konflikt zu. Hier ist er bei einer Rede in Hanau zu sehen.

 

Kennedys-Weihnachten

Kennedy mit seiner Ehefrau an Weihnachten

 

Kennedy-mit-Bruder-Robert

Hier ist Kennedy mit seinem Bruder Robert zu sehen – er hatte trotz aller Widerstände seinen Bruder als Justizminister durchgesetzt. Nach dem Tod Kennedys verkörperte Robert den Mythos Kennedy: Er sprach die Minderheiten in Amerika an und erntete große Zustimmung.