Autor: Redaktion

Die Kathedrale von Santiago de Compostela

Die Geschichte des Jakobswegs in Kürze

Der Jakobsweg – auch bekannt als Camino de Santiago – bezeichnet eine große Anzahl an Pilgerwegen in ganz Europa, welche letztlich zu einem einzigen, gemeinsamen Ziel führen: Dem angeblichen Grab des Apostels Jakobus in der spanisch-galizischen Stadt Santiago de Compostela. Der bekannteste Teil des Jakobswegs ist auch bekannt als Camino […]

Die 2 neuen Bände der Illustrierten Geschichte: Weltreligionen und Weltliteratur. Bild-Cover (c) J.B. Metzler / Springer Verlag

Neue Titel in der Reihe „Illustrierte Geschichte“

Im April stellten wir bereits 2 Bücher der Reihe „Illustrierte Geschichte“ aus dem J. B. Metzler Verlag vor und empfahlen diese unseren Lesern. Im Oktober erschienen nun 2 weitere Bände über die Weltreligionen und die Weltliteratur. Den Autoren ist ein guter Überblick gelungen, der hervorragend dargestellt ist. Das Ziel, einen […]

Foto: Halle.
Bank- und Sparkassenbetrieb in Halle nach der Währungsreform im Westen.
Auch am Montag, dem 24.6. war der Kassenbetrieb in Halle überall normal.
U.B.: Eine Filiale der Sparkasse während der Schalterstunden.
Foto: Paalzow, Halle -SNB- Bundesarchiv, Bild 183-V06526 / Paalzow, Günther / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons

Der geschichtliche Hintergrund von Krediten

Kredite sind in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und nehmen einen wichtigen Teil in unserem Wirtschaftssystem ein. Kredite sorgen dafür, dass Geld in den Wirtschaftskreislauf gerät. Kredite sorgen jedoch auch gleichermaßen dafür, dass in der Historie die ein oder andere Wirtschaftskrise ausgebrochen ist. Für Kredite werden unterschiedliche Rahmenbedingungen gesetzt […]

Eine Zeichnung, wie die Wall Street 1867 aussah. Die Wallstreet ist zum Synonym des globalen Aktienhandels geworden.

Seit wann besteht ein Aktienhandel?

Aktien sind aus der heutigen Finanzbranche nicht mehr wegzudenken. Wie kein anderes Mittel dominieren die Aktien die heutige Geschäftswelt, wobei eine wesentliche Verknüpfung zwischen den Unternehmen, die Aktien ausgeben und den Investoren und Anlegern, die Aktien kaufen und verkaufen, besteht. Heutzutage werden Aktien innerhalb von Sekunden ausgegeben, gekauft und verkauft, […]

Der Börsenhandel - Bild von Thomas J. O'Halloran, photographer [Public domain], via Wikimedia Commons

ETF – Seit wann gibt es diese Anlagemöglichkeit?

Auf dem Finanzmarkt gibt es ein breit gefächertes Angebot an unterschiedlichen Anlageprodukten, die je nach Investitionsbedarf unterschiedlich für jeden einzelnen geeignet sind. Zu den eher klassischen Angeboten gehören beispielsweise der Aktienmarkt oder Investmentfonds. Zu den eher unbekannten Anlagemöglichkeiten gehören sogenannte ETFs, in Langform Exchange Traded Funds, die sich in den […]

Rezension des Buchs „Dianas Liste“

Rezension des Buchs „Dianas Liste“

Das Buch Dianas Liste, geschrieben von dem österreichischem Schriftsteller Wilhelm Kuehs, ist einer fast vergessenen Frau gewidmet, die während des Zweiten Weltkriegs in Kroatien über 10.000 Kinder vor dem sicheren Tod gerettet hat. Das Buch stützt sich dabei hauptsächlich auf das von ihrer Enkelin Silvija in den 1980er Jahren entdeckte […]

Rezension: Das Gestapo Lager Innsbruck-Reichenau

Rezension: Das Gestapo Lager Innsbruck-Reichenau

Johannes Breit, ein begnadeter Filmemacher und Historiker, hatte im Nachlass seines Großvaters Bert Breit Dokumente über dessen Aufenthalt im Gestapo Lager Innsbruck-Reichenau gefunden. Bert Breit war als Widerstandskämpfer dort inhaftiert gewesen und klärte später mit Dokumentationen über die Schrecken des Nationalsozialismus auf – seinen eigenen Aufenthalt thematisierte er aber nie. […]

Britische Soldaten warten an Bord eines Zerstörers darauf, das Schiff verlassen zu können (Dover).

Rezension über den Film „Dunkirk“

Im Rahmen einer Verlosung konnten wir zwei unserer Leser den Besuch von Christopher Nolans Film „Dunkirk“ ermöglichen. Matthias berichtet in dieser Rezension über die Eindrücke des Films.   Christopher Nolans „Dunkirk“ ist in vielerlei Hinsicht beindruckend. Das fängt schon bei der realen Hintergrundgeschichte an: Als die Wehrmacht 1940 Teile der […]

Einer der bekanntesten Ghostwriter: Mozart, der weltberühmte Pianist

Die berühmtesten Ghostwriter

Ghostwriter sind Autoren, die im Auftrag für andere Personen alle Arten von Schreibarbeiten erledigen. Sie sind in der Regel in einer Agentur oder in einem Verlag tätig. Als Ghostwriter oder Auftragsschreiber arbeitet man beispielsweise für Politiker oder für Personen aus dem öffentlichen Leben wichtige Reden aus, sie schreiben Biografien, Fachartikel […]

Die Nazi-Regime band die Jugend umfassend ein und indoktrinierte sie früh. Bundesarchiv, Bild 102-16515 / CC-BY-SA

Auszüge aus dem Buch Rudolf Freitag – Jahrgang 1929: Von Hitler verführt – von Stalin bestraft. Das Jungvolk

Herr Bernhard Sauer bietet eine Biographie über Rudolf Freitag als kostenloses E-Book an. Der Autor berichtet über seine Jugendzeit im 3. Reich. Geschichte-Wissen freut sich über die Möglichkeit, exklusive Auszüge aus dem Buch zu veröffentlichen – wie erlebte Rudolf Freitag das Jungvolk, in dem 10 bis 14 jährige Jungen indoktriniert […]

Greise und Kinder sind das letzte Menschenaufgebot, daß die NS-Führung in den Kampf wirft.
Der 16-jährige Hitlerjunge Willi Hübner wird nach den schweren Kämpfen um die niederschlesische Stadt Lauban mit dem Eisernen Kreuz II. Klasse ausgezeichnet. So versuchen die faschistischen Führer Deutschlands Kinden zu "Heldentaten" zu begeistern. Bundesarchiv, Bild 183-G0627-500-001 / CC-BY-SA 3.0

Bernhard Sauer: Von Hitler verführt – von Stalin bestraft. Aus dem Leben des Rudolf Freitag

Bei Kriegsende waren die Soldaten des Jahrganges 1929 noch halbe Kinder. Mit gerade einmal 16 Jahren waren sie ihrer Jugend, Unschuld und Unbeschwertheit beraubt. Doch die bedingungslose Kapitulation des Hitler-Reiches bedeutete für die Jugendlichen keinen Frieden: Statt zu ihren Familien zurückkehren zu können, wurden viele von ihnen interniert, mussten Zwangsarbeit […]

Geschichte der IT – wie Technik die Welt revolutionierte

Geschichte der IT – wie Technik die Welt revolutionierte

Seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte war der Mensch schon immer erfinderisch und interessiert in Dingen, die ihm das tägliche Leben erleichtern würden. Mit Ausnahme des Feuers und des Rades, welche wohl als die grundlegendsten Erfindungen in der Geschichte der Menschheit darstellten, waren viele Erfindungen des menschlichen Geistes nicht auf Anhieb perfekt. […]

Mobile World – die Entwicklung der Telekommunikation

Mobile World – die Entwicklung der Telekommunikation

Obgleich die Nachrichtenübermittlung bereits bei den frühen Menschen nachgewiesen wurde, beginnt die Geschichte der modernen Telekommunikation, so wie wir sie begreifen, im Jahr 1794 mit der Errichtung des ersten Flügeltelegraphen in Frankreich, dessen Nachrichten 10 Meilen entfernt empfangen wurden. Jedoch war der Weg vom ersten Telegrafen bis zum iPhone 7 […]