Autor: Dieter Bode

Assyrien – Aufstieg und Untergang

Assyrien – Aufstieg und Untergang

Im 3. und 2. Jahrtausend v. Chr. erlebte Assyrien wie auch andere vorderasiatische Staaten Auf- und Abstiege, wobei sich das Land mal vergrößerte und mal verkleinerte. Die explosionsartige Ausweitung des assyrischen Territoriums muss man auf das Neuassyrische Reich eingrenzen, also die Zeit vom 9. bis 7. Jh. v. Chr. Die […]

Karthago und seine Kolonien

Karthago und seine Kolonien

Das Verhältnis der phönizisch-punischen Kolonien und Handelsfaktoreien zu den Stämmen im Hinterland war über Jahrhunderte von Geben und Nehmen geprägt. Die Phönizier und Punier schlossen mit den Völkern bzw. Stämmen des Hinterlands Verträge ab, nach denen bestimmte Waren und Produkte gegen vereinbarte Entgelte abzuliefern waren. Über Flüsse oder Karawanen gelangten […]

Kreta – Aufstieg und Untergang

Kreta – Aufstieg und Untergang

Wenn man die minoische Kultur betrachtet, muss man sich vor Augen halten, dass wir noch heute herzlich wenig darüber wissen. Nach ihrem Untergang um 1400 v. Chr. ging die Kenntnis über dieses Volk komplett verloren und erst Arthur Evans brachte es durch seine Ausgrabungen seit 1900 wieder ans Tageslicht. Die […]