tv-tippsIch liebe es, geschichtliche Filme und Serien zu sehen – dabei ist mir egal, ob es sich um eine Biographie, Dokumentation oder einen Spielfilm handelt. Die hohen Einschaltquoten beweisen, dass es nicht nur mir so geht. Insofern ist es mir eine Freude, wenn im öffentlich-rechtlichen Fernsehen große Produktionen wie das Adlon (heute der 3. und somit letzte Teil) und vor einigen Monaten Rommel gesendet werden.

Anders als bei vielen Geschichtsinteressierten stören mich inhaltliche Fehler und Ungereimtheiten kaum – meist sind es nur Nebenaspekte, die der Handlung des Filmes wegen, begradigt werden. 

Für die Leser von Geschichte-Wissen habe ich eine kleine Liste von mir empfohlener Filme und Serien zusammengestellt. Diese ist nicht abschließend und auch nicht im Sinne einer Rangliste zu verstehen. Vielmehr habe ich einige davon in den letzten Wochen (mal wieder) geschaut. Ergänzungen sind natürlich gern gesehen – die Kommentarfunktion steht hierfür zur Verfügung.

 

1. Der Untergang

Der Untergang zeigt die letzten Tage von Adolf Hitler in seinem Bunker in der umkämpften Reichshauptstadt Berlin. Der Film erzählt die Geschichte von Traudl Junge, eine der Sekretärinnen Hitlers. Alexandra Maria Lara glänzt in dieser Rolle. Der Film ist hervorragend umgesetzt und hat einen starken Spannungsbogen.

 

2. Rommel

Der Film Rommel ist ein Film über Generalfeldmarschall Erwin Rommel, dem legendären Wüstenfuchs. Ein starker Fokus des Filmes ist auf den D-Day gerichtet und Rommels Zerwürfnis mit Adolf Hitler.

 

3. Dresden

In „Dresden“ wird die Bombadierung durch die Alliierten – eingewoben in eine fiktive Geschichte – gezeigt.

4. Operation Walküre

Operation Walküre ist ein Hollywood-Blockbuster mit Tom Cruise über das Stauffenberg-Attentat gegen Hitler. Auf Geschichte-Wissen habe ich zu diesem Film bereits eine Rezension verfasst.

 

5. Adenauer

Konrad Adenauer wurde im Forum als bedeutenster Kanzler der Bundesrepublik bezeichnet. Über sein Leben hat der SWR einen Spielfilm mit Dokumentationsszenen erstellt, der sehr empfehlenswert ist. Der Film kann in der Mediathek angeschaut werden.

 

6. Bobby

Robert Kennedy, der Bruder von Joseph (John) F. Kennedy, trat nach der Ermordung seines Bruders an, um Präsident der Vereinigten Staaten zu werden. In einer Zeit der Rassenunruhen (Ermordung von Martin Luther King) war er – wie heute Barack Obama – eine Hoffung für die rassistisch Unterdrückten in den Staaten. Der Film zeigt fiktive Geschehnisse am Tage der Vorwahl (Primary) in einem Hotel, das als Wahlkampfzentrale Bobbys diente. Die verschiedenen Stränge aller Personen laufen in dem Attentat auf den Bewerber zusammen. Eine tolle Kameraführung zeichnet den Film aus, wobei es im Inhalt einige Abstriche gibt.

 

7. Die Kennedys

Familienclans haben in Amerika große Macht. Ein großer Clan sind die Bushs, der andere die Kennedys. Diese Familie portraitiert die Miniserie „Die Kennedys“.

 

8. Good day and good night

Good day and good night glänzt mit einem Hollywood-Star-Ensemble und behandelt die McCarthy Ära (Kommunistenverfolgung. Auf Geschichte-Wissen erschien hierzu bereits eine Empfehlung.

 

9. ROM (Serie)

ROM ist eine fantastische Serie über das Leben im antiken Rom. In der ersten Staffel wird der Aufstieg und die Ermordung Gaius Julius Caesars gezeigt, in der zweiten Staffel die Machtergreifung von Gaius Oktavius (besser bekannt als Augustus)

 

10. Speer und Er

Speer und Er behandelt das Leben des Lieblingsarchitekten Hitlers und späteren Rüstungsminister Albert Speer. Sebastian Koch spielt diesen in einer phänomenalen Weise. Dieser Film wurde bereits im Forum diskutiert.

 

Bei manchen Filmen habe ich einen Amazon-Link zur DVD-Ausgabe angegeben. Kaufen Sie die DVD über diesen Link, dann unterstützen Sie Geschichte-Wissen mit einer kleinen Provision. Herzlichen Dank.