Neueste Artikel

Voltaire

Historische Persönlichkeiten, die das Lottospiel zu ihrem Vorteil nutzten

Der Traum vom Lottogewinn ist kein modernes Konzept sondern besteht schon seit Jahrhunderten. Seit Jahrhunderten haben Nationen und Leute das Lottospiel genutzt um politisches oder finanzielles Ansehen zu erlangen. Es klingt ein wenig eigenartig, aber ohne das Lottospiel oder Lotterien würde unsere Welt heute anders aussehen.   Altrömische Lotterien Alle […]

(c) Alamode Film

Der Staat gegen Fritz Bauer – ein Kampf gegen Nazi-Seilschaften

Fritz Bauer war Generalstaatsanwalt in Hessen und damit einer der ranghöchsten Strafverfolger der damals noch jungen Bundesrepublik. Über alle Widerstände hinweg, klagte er Nationalsozialisten an und erreichte so eine Auseinandersetzung der Deutschen mit den Verbrechen in der Hitler-Zeit.   Fritz Bauer, der „General“ Einer weithin unbekannten Facette des Schaffens dieses […]

Soldaten beim Kartenspiel

Die Geschichte des Pokerspieles

  Schon seit fast 1000 Jahren werden Spiele, die in den grundlegenden Prinzipien dem heutigen Poker ähnlich sind, gespielt. Bei diesen Vorfahren des heute so beliebten Spieles galt es ebenfalls, einen hohen Kartenwert zu bekommen und den Gegner durch „bluffen“zu täuschen. Eine landläufigen Meinung ist, dass ein Spiel, ähnlich wie […]

Kurt Schumacher

Die Geschichte der SPD

Noch vor der offiziellen Kapitulation Deutschlands am 8.5.1945 bildeten sich trotz des noch bestehenden Verbots durch die Alliierten an verschiedenen Orten nach deren Befreiung erste SPD-Ortsgruppen, die sich am 6. Mai 1945 in Hannover zusammenschlossen und Kurt Schumacher zum lokalen Vorsitzenden wählten. Schumacher erwies sich dabei als geschickter Organisator. Im […]

Wahlwerbung von 1932

Die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD)

Nach der Zerschlagung der KPD in Deutschland im Zuge der Machtübernahme der Nationalsozialisten im Jahre 1933 setzte die politische Verfolgung der Kommunisten ein. Parteiinterne Untersuchungen ergaben, dass von den Anfang 1933 registrierten 350.000 KPD-Mitgliedern von 1933-45 zwischen 30.000 – 40.000 infolge von Todesurteilen, Ermordung während der Haft in KZs oder […]

(c) Tyrolia-Verlag

Buch: Ungarn 1956

Der Tyrolia-Verlag hat einen imposanten Bildband zu den Geschehnissen rund um den Ungarn-Aufstand veröffentlicht. Das bildgewaltige Werk gibt die Aufbruchstimmung, die Kämpfe und den Schmerz nach der Niederschlagung eindrücklich wieder.   Der Inhalt Im kommenden Jahr 2016 jährt sich zum 60. Mal die tragisch gescheiterte Revolution in Ungarn von 1956. […]

Film zum Thema Flucht: Der Marsch

Film zum Thema Flucht: Der Marsch

1990 drehte die BBC einen Film, der 16 Jahre später wie eine Vorwegnahme der aktuellen Situation erscheint. Damals wurde eine Flüchtlingswelle skizziert, die Europa an seine Grenzen bringt. Es konnte sich jedoch damals kaum jemand vorstellen, dass dieses Szenario jemals Wirklichkeit werden konnte. Im Zuge des Syrien-Bürgerkrieges und des Aufstiegs […]